Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Angeblicher US-Spion in Russland zu 16 Jahren Haft verurteilt

15.06.2020 • 11:33

Seit eineinhalb Jahren sitzt der Amerikaner Paul Whelan wegen des Vorwurfs der Spionage in einem russischen Gefängnis. Jetzt hat ein Gericht ihn zu 16 Jahren Haft verurteilt.