Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Apple gegen Qualcomm: Dürfen in Deutschland bald keine iPhones mehr verkauft werden?

20.02.2018 • 13:37

Apple streitet sich vor Gericht gerade mit Chip-Hersteller Qualcomm. Und das könnte zur Folge haben, dass hierzulande bald keine iPhones mehr verkauft werden dürfen.

Ein aktueller Gerichtsstreit zwischen Technik-Riese Apple und Chip-Hersteller Qualcomm schlägt gerade in Deutschland mächtig Wellen. Und dieser könnte dafür sorgen, dass hierzulande bald keine iPhones mehr verkauft werden dürfen.

Doch was ist passiert? Qualcomm wirft Apple vor, für seine neuesten iPhone-Modelle spezielle Chips zu verwenden, die patentrechtlich geschützt seien. Dafür zahle Apple allerdings keine entsprechenden Gebühren. Daher zog Qualcomm vor das Landesgericht München.

Weitere Videos