Teilen
Frühstücksfernsehen

Blitzermarathon am Mittwoch: Hier müssen Autofahrer aufpassen

17.04.2018 • 07:00

Autofahrer in Bayern und Hessen müssen diesen Mittwoch besonders vorsichtig sein. Am 18. April findet in den Bundesländern nämlich ein Blitzermarathon statt.

Autofahrer müssen diesen Mittwoch besonders vorsichtig sein. Denn: Am 18. April findet 24 Stunden lang ein Blitzermarathon in Deutschland statt. Betroffen sind diesmal die Bundesländer Bayern und Hessen.

Andere Bundesländer haben sich an der ursprünglich mal deutschlandweiten Aktion nicht beteiligt. In Bayern sollen an knapp 2.000 Messstellen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt werden. In Hessen sind es immerhin noch 300.

Das Besondere: Die Standorte der Blitzer werden im Vorfeld von der Polizei bekannt gegeben. Genaue Übersichten findet ihr auf den Websiten der Polizei Bayern und Hessen.

Der erste Blitzer-Marathon fand 2012 in Nordrhein-Westfalen statt und war eine Reaktion auf die steigenden Zahlen der Unfalltoten. Damals kontrollierten 3.000 Polizisten über 450.000 Autofahrer.

Weitere Videos