Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

BSI warnt vor Fake-Anrufen: Bei diesen Nummern sollten Sie sofort auflegen

06.06.2022 • 05:15

Vorsicht! Betrüger nutzen aktuell die Telefonnummer des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), um von Ihnen persönliche Daten abzugreifen.

BSI warnt vor Fake-Anrufen: Bei diesen Nummern sollten Sie sofort auflegen

Die Nummern wirken, als würden sie zum Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gehören.
Doch die Anrufer haben nichts mit der Behörde am Hut.
Im Gegenteil: Das BSI warnt vor derzeit grassierenden Spoofing-Anrufen mit der eigenen Rufnummer plus zweistelliger Durchwahl - und rät sofort aufzulegen.
So werden zum Beispiel die Nummern
+49 228 9582 44 oder
0228 9582 44
verwendet.

Beim sogenannten Spoofing geben sich Kriminelle am Telefon oder per E-Mail als seriöse Behörden, Unternehmen, Institutionen oder Privatpersonen aus

Beim sogenannten Spoofing geben sich Kriminelle am Telefon oder per E-Mail als seriöse Behörden, Unternehmen, Institutionen oder Privatpersonen aus.
Sie tun das, um entweder direkt auf sensible und persönliche Daten zuzugreifen oder um einen anderen Angriff vorzubereiten
Das BSI warnt jetzt eindringlich davor, den Anrufern persönliche Daten zu geben oder Forderungen nachzukommen.
Verbraucherinnen und Verbraucher, die solche Aufrufe erhalten, sollten umgehend auflegen und sich bei dem Service-Center des BSI mit der Rufnummer 0800 274 1000 melden.

Weitere Videos