Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Bußgeld-Hammer in Bayern: Mindestens 500 Euro Strafe für Corona-Verstöße

14.12.2020 • 15:09

Nachdem Bayern erstmals landesweit die Sieben-Tage-Inzidenz von 200 überschritten hat, hat das bayerische Kabinett die nächtliche Ausgangssperre für den gesamten Freistaat beschlossen. Bei Verstößen wird ein Mindestbußgeld von 500 Euro festgesetzt.