Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Busunglück von Madeira: Söhne bangten am falschen Krankenbett

29.04.2019 • 23:16

28 Verletzte, 29 Tote. So lautet die schreckliche Bilanz nach dem Busunglück auf Madeira am 17. April. Für eine Familie aus Schleswig-Holstein machte eine tragische Verwechslung alles noch schlimmer.