Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

"Die Tänzerin und der Gangster": Sarah Engels spielt erste TV-Hauptrolle

11.01.2022 • 16:54

Der Film "Die Tänzerin und der Gangster - Liebe auf Umwegen" mit der ehemaligen "DSDS"-Sängerin Sarah Engels soll am 17. Januar in Sat.1 zu sehen sein.

Es ist ihr erstes großes Film-Projekt! Der Film "Die Tänzerin und der Gangster - Liebe auf Umwegen" mit der ehemaligen "DSDS"-Sängerin Sarah Engels soll am 17. Januar in Sat.1 zu sehen sein. "Es ist meine erste Hauptrolle - und dann auch noch in einem so großen Projekt", so die 29-Jährige gegenüber dem Sender.

Das ist die Story des Films mit Sarah Engels

Die Story: Die alleinerziehende Mutter Toni träumt von einer Karriere als Musical-Darstellerin, hat diese Vision aber eigentlich aufgegeben. Wie es aber kommen muss, landet sie doch noch mal bei einem Casting - und wird genommen. Das Glück trüben allerdings grimmige Kriminelle, mit denen sich Toni herumschlagen muss, weil ihr ehemaliger Partner auf die schiefe Bahn geraten war.

Das war die größte Herausforderung für Sarah Engels

"Die größte Herausforderung ist sicherlich die, verschiedene Emotionen so authentisch wie möglich rüberzubringen", erklärt Engels. Auch ihre zweite Schwangerschaft hat die vierwöchige Drehzeit in Berlin etwas erschwert: "Der Bauch wurde im Laufe der Zeit natürlich immer größer. Aber wir hatten tolle Kostümdamen, die das immer gut kaschieren konnten."