Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Erotikunternehmen Beate Uhse ist wieder insolvent

12.07.2019 • 13:19

Die Muttergesellschaft be you GmbH hat bereits am 10. Juli beim Amtsgericht Flensburg Insolvenz angemeldet. Schon im Sommer 2018 stand Beate Uhse vor der ersten Insolvenz.