Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Erster bekannter Fall: Krebs wegen Gesäßimplantat

01.03.2019 • 13:03

Einer Frau wird ein Silikon-Implantat im Gesäß eingesetzt - ein Jahr später wird bei ihr Krebs diagnostiziert. Es stellt sich heraus: Das Silikon ist Schuld. Es ist damit der erste Fall bei einem solchen Implantat.