Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

GroKo-Durchbruch: Ein schwaches Trio?

12.01.2018 • 07:00

Claus Strunz kommentiert den GroKo-Durchbruch: In den Verhandlungen ging es vorrangig um die Erhöhung des Spitzensteuersatzes und den Familiennachzug. Weshalb die Koalition jedoch zu schwach sein könnte um das Land zu regieren, erklärt der Experte.

Weitere Videos