Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Melanie Müller: So verspottet sie ihre "Ballermann"-Kollegen

25.10.2018 • 11:11

Die Ballermann-Saison 2018 ist vorbei und Melanie Müller packt zum krönenden Abschluss nochmal richtig aus. In einem Instagram-Post erklärt sie, was sie von ihren Kollegen auf Mallorca hält.

Melanie Müller (30) scheut sich nicht zu sagen, was sie denkt. Dafür lieben sie ihre Fans. Mit dem Abschluss der „Ballermann“-Saison 2018 auf Mallorca, postet die Party-Sängerin ein Bild und schreibt dazu, was sie von ihren Malle-Kollegen wirklich denkt.

„Bekomme wirklich gerade das Kotzen“

Und ihre Worte fallen nicht gerade lieblich aus. Melanie Müller schreibt auf ihrem Instagram-Account:

„#mallorca2018 ist vorbei. Alle Künstler schreiben Danke... an Fans, an Dj's und an einfach alle. Bekomme wirklich gerade das Kotzen, wenn man hinter die Kulissen schaut und sieht, wie es wirklich ist. Null Zusammenhalt, null Akzeptanz, null Rückgrat und die "wir lieben euch alle“-Scheiße. Naja, ich fand die Saison 2018 geil und freue mich, wenn ich wieder mit euch dabei sein darf.“

Wow, eine klare Ansage der 30-jährigen Mutter. Wen genau sie mit damit meint, verrät Melanie nicht.

Was ihre Fans von der Aktion halten, erfahrt ihr oben im Video.

Melanie Müller eckt oft an

Mit ihrer offenen und ehrlichen Art eckt Melanie Müller oft an. Vor allem bei ihren Hatern. Doch das scheint die gebürtige Oschatzerin nicht zu stören.
Neben ihrem Job als Schlager-Sängerin verbringt die Künstlerin ihre Zeit mit ihrer kleinen Familie. Mit ihrem Ehemann und Manager Mike Blümer hat Melanie eine gemeinsame Tochter, die im September 2017 zur Welt kam.  

Das könnte euch auch interessieren: Florian David Fitz: Diebe klauten seinen Hund