Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Mickey Rourke: Der Schauspieler ist kaum wiederzuerkennen

16.11.2018 • 03:07

Was ist denn das für ein Haaransatz? Mickey Rourke wurde jetzt beim Mittagessen in Los Angeles gesichtet. Doch der Schauspieler ist kaum wiederzuerkennen. Da muss man tatsächlich zweimal hingucken.

Dass Mickey Rourke (66) das ein oder andere mal beim Schönheitschirurgen war, ist kein Geheimnis. Doch jetzt wurde der „The Wrestler“-Star in Los Angeles gesichtet. Und hier mussten die Paparazzi wohl zweimal hingucken, um den Schauspieler überhaupt zu erkennen.

Der Haaransatz wirkt wie aufgeklebt

Denn nicht nur das Gesicht des Schauspielers wirkt wie eine Maske, auch die Haare des 66-Jährigen sehen aus wie aufgeklebt. Vor allem der Haaransatz von Rourke sieht total unecht aus. Ob der Schauspieler kurz vorher dem Beauty-Doc wieder einen Besuch abgestattet hat?

Die aktuellen Bilder von Mickey Rourke seht ihr oben im Video.

Vom Sexsymbol zum Profiboxer

Früher galt Mickey als Frauenschwarm und Sexsymbol. Der heute 66-Jährige galt als der schönste Mann der Welt. Filme wie „9 1/2 Wochen“ neben Kim Basinger (64) und „Angel Heart“ machten ihn in Hollywood berühmt und beliebt. Doch nach seinem Erfolg als Schauspieler beschloss Rourke Profiboxer zu werden. Hier zog sich der heute 66-Jährige mehrere Verletzungen zu. Seine Schauspielkarriere litt darunter.
Doch mit seiner Hauptrolle in dem Film „Sin City“ gelang ihm wieder das Comeback auf der Leinwand. Und auch mit „The Wrestler“ bewies Rourke, dass er sein Schauspielhandwerk mehr als beherrscht.
Gemeinsam mit seiner 34 Jahre jüngeren Freundin, dem Model Anastassija Makarenko, lebt der Schauspieler aktuell in Los Angeles.  

Das könnte euch auch interessieren: "Harry Potter"-Reunion: Hermine und Draco posten gemeinsames Bild