Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Neuer Bundeskanzler: Was Team Scholz jetzt mit Deutschland vorhat

07.12.2021 • 02:25

Olaf Scholz wird Deutschlands neuer Bundeskanzler. Am Mittwoch (08.08.) wird der 63-Jährige gewählt und vereidigt. Was steht jetzt im Zentrum der sozialdemokratischen Agenda? 

Neuer Bundeskanzler: Was Team Scholz jetzt mit Deutschland vorhat

Der bisherige Bundesfinanzminister Olaf Scholz wird Deutschlands neuer Bundeskanzler. Am Mittwoch (08.08.) wird der 63-Jährige gewählt und vereidigt. Was steht jetzt im Zentrum der sozialdemokratischen Agenda? 
Wohnungen: Die designierte Bauministerin Klara Geywitz muss jährlich 400.000 Wohnungen bauen lassen, dazu 100.000 Sozialwohnungen. Laut Bild hat Scholz das Konzept bereits in seiner Zeit als Hamburger Bürgermeister entwickelt, allerdings sind es im Stadtstaat nur 10.000 pro Jahr. Mindestlohn: Scholz will mit der Ampel dafür sorgen, dass der Mindestlohn von derzeit 9,60 auf 12 Euro steigen soll. Sein Wahlversprechen: Das Mindestlohn-Gesetz solle „sofort“ auf den Weg gebracht werden.

Deutsche Rentenversicherung schlägt Alarm

Rente: Hubertus Heil soll sich um die Sicherung der Renten kümmern. 
Zuletzt schlug die Deutsche Rentenversicherung Alarm und forderte: Die Ampel müsse ihren Koalitionsvertrag ändern, sonst gehe der Rentenkasse das Geld aus. SPD, Grüne und FDP wollen zudem einen anderen Regierungsstil an den Tag legen als die große Koalition aus Union und SPD zuletzt. "Es geht uns nicht um eine Politik des kleinsten gemeinsamen Nenners, sondern um eine Politik der großen Wirkung", hatte Scholz bereits bei der Vorstellung des Vertrags betont. 

Weitere Videos