Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Patient war nicht im Ausland: Erstmals Omikron-Variante in Sachsen nachgewiesen

30.11.2021 • 09:59

Erstmals ist auch in Sachsen die neue Coronavirus-Variante Omikron nachgewiesen worden. Das teilte laut dem RND die Leiterin des Leipziger Gesundheitsamtes, Regine Krause-Döring, am Montag, den 29. November, mit.

Weitere Videos