Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

PEI: Vor allem Frauen von Thrombosen bei AstraZeneca betroffen

16.03.2021 • 16:30

Die sieben Fällen einer speziellen Thrombose, die Grund des Aussetzens der Astrazeneca-Impfungen waren, betrafen Menschen zwischen etwa 20 und 50 Jahren. Das teilte das Paul-Ehrlich-Institut mit.

Weitere Videos