Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Schwedin stoppt Abschiebung im Flugzeug - und jetzt droht ihr sogar eine Haftstrafe

26.07.2018 • 07:00

Sie hat ein ganzes Flugzeug aufgehalten, weil sie eine Abschiebung verhindern wollte. Wieso Elin Ersson nun eine Haftstrafe droht, das erfahrt ihr im Video.

Jeden Tag werden unzählige Menschen aus europäischen Ländern abgeschoben. Das Asylrecht wurde ihnen verwehrt und sie müssen wieder in ihre Heimat zurückkehren. Das passiert entweder in eigens gecharterten Flügen oder aber über einzelne Plätze in normalen Linienflügen.

Menschenrechtler wie die Studentin Elin Ersson setzen sich gegen diese Praxis ein. Ihre mutige Aktion hat für viel Aufsehen gesorgt und ein Linienflugzeug ganze zwei Stunden lang aufgehalten.

Weitere Videos