Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Urlaub trotz Corona? Hier gelten aktuell keine Beschränkungen

28.04.2021 • 16:00

Die Corona-Pandemie hat die Welt weiter im Griff. Die meisten Urlaubsziele gelten als Risikogebiete und viele Staaten, die als Reiseziel unbedenklich wären, lassen keine Touristen ins Land. Überblick: Wo kann man derzeit mit vertretbaren Einschränkungen Urlaub machen?

Ja, es gibt sie: Traumziele, für die es keine Reisewarnung gibt. Reiseziele, bei denen Urlauber nach ihrer Rückkehr nicht in Quarantäne müssen. Hier findet ihr die wichtigsten Vorschriften und Einreiseregeln, die Touristen für ihren Corona Urlaub.

Urlaub im Ausland trotz Lockdown? Die wichtigsten Fakten

Um die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen, raten Bund und Länder eindringlich von nicht zwingend notwendigen Reisen bis auf Weiteres ab. Was gilt bei Reisen ins Ausland? Ist ein Urlaub außerhalb Deutschlands überhaupt möglich? Wir klären auf.
Für die meisten Länder gilt eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes.
Reisen ins Ausland sind nicht ausdrücklich verboten. Angesichts der in Europa und weiten Teilen der Welt massiven Corona-Infektionswelle sollte sich aber jeder überlegen, ob ein Auslandsurlaub derzeit wirklich zwingend notwendig ist.
Die Grenzen sind von deutscher Seite aus offen. Einzelne Länder haben aber von sich aus Beschränkungen oder Einreiseverbote verhängt: Jeder Reisende ist selbst dafür verantwortlich, sich darüber zu informieren. Wartezeiten durch Grenzkontrollen und Zurückweisungen sind möglich.
Bei der Rückkehr nach Deutschland aus dem Ausland gelten Test- und Quarantäneregelungen.

Urlaubsziele, in die du trotz Corona verreisen kannst

Die Balearen, also Mallorca, Ibiza, Menorca und Formentera locken. Wer es weiter wegzieht, reist in die Dominikanische Republik, nach Sri Lanka oder nach Uganda.

Weitere Videos