Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Verunreinigungen im Astrazeneca-Impfstoff entdeckt

27.05.2021 • 10:05

Forscher der Universitätsmedizin Ulm fanden Verunreinigungen im Corona-Vakzin von Astrazeneca - offenbar ein Indiz auf eine unzureichende Qualitätskontrolle des schwedisch-britischen Unternehmens.

Weitere Videos