Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Waren die Amerikaner gar nicht auf dem Mond? Russische Astronauten wollen das nun prüfen

26.11.2018 • 14:39

Um die erste bemannte Mondlandung der Apollo 11 am 20. Juli 1969 ranken sich zahlreiche Verschwörungstheorien. Kann ein solch gigantisches Ereignis gefakt sein? Das will Russland jetzt offenbar mit einer eigenen Mission überprüfen.

Weitere Videos