Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Welpe stirbt auf "United-Airlines"-Flug, weil er ins Handgepäckfach musste

12.03.2018 • 07:00

Auf einem "United" Flug von Houston nach New York wurde eine Hundebesitzerin von einer Flugbegleiterin aufgefordert ihren mitreisenden Hund in das Gepäckfach an der Flugzeugdecke zu stecken. Nach der Landung war der zehn Monate alte Welpe tot.

Weitere Videos