Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Weniger Plastikverpackung: Lidl geht einen wichtigen Schritt

14.02.2018 • 07:00

Der Verbrauch an Verpackungsmüll in Deutschland steigt immer weiter an. Dem will Lidl nun entgegenwirken. In den nächsten Jahren soll der Einsatz von Plastik drastisch gesenkt und auf recycelbare Verpackungen umgestiegen werden.

37 Kilogramm Plastikmüll produziert jeder Deutsche pro Jahr, so eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft. Damit liegen wir im EU-Durchschnitt ziemlich weit vorne. Ein großer Teil davon stammt von Verpackungen aus Supermärkten. Zwar wurden die kostenlosen Plastiktüten nach und nach verbannt, viele Artikel sind aber, oft unnötigerweise, in Plastik verschweißt. Lidl will dagegen nun ankämpfen.

Weitere Videos