Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Zum 18. Geburtstag: Teenager lässt sich gegen den Willen seiner Eltern impfen

14.02.2019 • 14:32

Ein Jugendlicher aus dem US-Bundesstatat Ohio musste auf seinen 18. Geburtstag warten, um sich endlich impfen zu lassen. Ethan Lindenbergers Eltern verzichteten auf jegliche Impfungen, da sie Angst vor den Nebenwirkungen hatten.