+++ Update vom 13.08.2020 +++

König Grantelbart geht freiwillig! Kaum gibt Jenny Frankhauser bekannt, dass sie "Promi Big Brother" freiwillig verlässt, um ihre Mitbewohnerin Elene zu schützen, folgt der nächste Schock: Der 44-jährige Senay Gueler fühlt sich der Herausforderung mental nicht mehr gewachsen und zieht in Folge 6 aus freien Stücken aus dem Märchenland aus.  

Seinen Auszug verkündet der DJ in der Live-Show in SAT.1. Eine missverständliche Situation im Märchenschloss hat das Fass letztendlich zum Überlaufen gebracht. 

Nach seinem Exit wird Senay besonders seinen neuen Freund Ikke Hüftgold vermissen, den er als "wundervollen Menschen" bezeichnet. Auch zu Musikerin Kathy Kelly hatte der Mann mit dem Bart wohl einen sehr guten Draht. Und: Er dürfte die Entwicklung der Beziehung zwischen Mischa und Adela genau beobachten, denn er bezeichnet sich als großen Fan des Paars.

Die 9. Staffel von "Promi Big Brother" startet im August 2021. Erfahre jetzt, wer die Kandidat:innen von "Promi Big Brother" 2021 sind. Außerdem findest du alle wichtigen Infos zum Start und den Sendezeiten von "Promi Big Brother" in unserem Artikel. 

+++

Senay zieht freiwillig aus und zieht damit die Konsequenzen aus der vorangegangenen Nacht. Big Brother gegenüber erklärte er:

"Ich möchte das Haus verlassen. Ihr habt ja gesehen, dass ich immer wieder unglückliche Tage hatte (…) es gibt einige [Menschen] hier, die über Leichen gehen würden, um am Ende zu gewinnen." Dass der Berliner eine sehr emotionale Person ist, zeigte er den Zuschauern schon früher.

Im Clip: Tränen der Verzweiflung - Senays harte Schale bricht

Was haben Katy Bähm und Emmy Russ mit Senays Auszug zu tun?

Eigentlich fing wohl alles im Märchenschloss mit einer launigen Unterhaltung mit den anderen Märchenschloss-Bewohnern an: "Ich habe gestern Abend, als wir auf dem Märchenschloss waren, ein bisschen was getrunken. Wir hatten Spaß, wir hatten sehr sentimentale Momente (…). Ich habe dann lapidar wie ich war, irgendwann mal gesagt, ich weiß gar nicht, wie wir darauf gekommen sind (…), dann hab' ich gesagt: 'Ist schon mal jemand live Amok gelaufen im Fernsehen? (…) Dieses Gerücht wurde dann von Katy und von Emmy heute weitergetragen an Simone Ballack und die Mädels. Nicht als Spaß, sondern sie haben sich tatsächlich Sorgen gemacht, ob ich ihnen etwas tun könnte.

Das war schon der dritte, vierte Tiefschlag, den ich hier bekommen habe und das kann nicht sein, dass jemand hier Angst vor mir hat, weil ich ihm nachts im Schlaf etwas antun könnte. Ich möchte nicht, dass meine Kinder so etwas sehen. Ich möchte nicht, dass so etwas über mich erzählt wird. Ich habe den Entschluss gefasst, dass ich damit aussteige."

Damit verlässt Senay "Promi Big Brother" 2020. 

Wie es für die anderen Bewohner weitergeht, erfahrt ihr morgen, um 22:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.de. 

Promi Big Brother:

  • Jeden Montag und Freitag ab 20:15 Uhr.
  • Sonst immer ab 22:15 Uhr.
  • Ab Montag, 24. August 2020, täglich schon ab 20:15 Uhr.
  • Täglich geht es im Anschluss mit "Promi Big Brother – Die Late Night Show" auf sixx.
  • Und natürlich in unserem Live-Ticker.

Promi Big Brother 2021: Die neuesten Clips