Alessia Herren ist ausgeschieden!

Der große Bruder hat Alessia Herren in #PromiBB Folge 11 soeben live verkündet, dass sie gehen muss. Sie wurde mit Elene Lucia Ameur von den Bewohnern nominiert. Elene ist mit der Entscheidung nicht gerade glücklich, schließlich hat sie bereits mehrmals verkündet, dass sie gehen will.

Nun, die Zuschauer haben gewählt und die 26-jährige Elene muss ihr Schicksal annehmen: Ihr Märchen bei "Promi Big Brother" 2020 geht weiter, das von Alessia endet. Die Nachrückerin muss ihre sieben Sachen packen und ihre Mitbewohner im Märchenland zurücklassen. Zuvor wurde sie unter anderem von Udo Bönstrup auf die Nominierungsliste gesetzt.

Vor ihr schieden Jasmin Tawil und Claudia Kohde-Kilsch aus

Alessia kam erst am Freitag als Nachrückerin ins Märchenland des großen Bruders. Jasmin Tawil konnte die 18-Jährige Kölnerin nicht mehr kennenlernen, denn sie schied wenige Minuten vor ihrem Einzug aus. 

Auch Alessias Traum von 100.000 Euro Preisgeld platzt damit nach nur wenigen Tagen jäh. Immerhin kann ihr Vater Willi Herren sie jetzt direkt trösten, denn: Der Schlagersänger sitzt im Studio und wird sie sicher gleich in die Arme schließen.

"Promi Big Brother" an Tag 11 - was sonst noch geschah:

Online streamen: Alle ganzen Folgen von Promi Big Brother 2021

Alle Folgen

Promi Big Brother 2021: Die neuesten Clips