- Bildquelle: SAT.1 / Florentin Becker © SAT.1 / Florentin Becker

Wer hat "The Mole" 2020 gewonnen?

Der Gewinner der SAT.1-Abenteuershow "The Mole" heißt Martin. Er hat den Mole schon früh durchschaut und am Ende auch entlarvt. Schon seit mehreren Folgen hatte Martin die Psychologie-Studentin Colleen als Saboteur der Gruppe auf dem Schirm.

Im letzten Quoting von "The Mole" 2020 ging es ums Ganze. Der Kandidat, der die meisten Informationen über den Mole gesammelt hat, durfte sich die Krone aufsetzen. Doch Martin hat es bis zur letzten Minute der Show mit seinem Sieg spannend gemacht.

Martins Sieg war eine knappe Kiste

Fast hätte sich Martin nämlich seinem ehemaligen Zimmer-Kollegen und Freund Yves geschlagen geben müssen. Warum? Yves und Martin hatten dieselbe Anzahl an Fragen über den Mole richtig beantwortet, wie "The BossHoss" in der letzten Entscheidung verkündeten. Colleen ist der Mole und konnte deswegen nicht gewinnen.

Profisportler Martin überzeugte bei "The Mole" letztendlich mit seiner Schnelligkeit. Der 28-jährige gewinnt das Preisgeld in Höhe von 68.380 Euro, weil Yves für die Beantwortung der Fragen aus dem Quoting wenige Sekunden länger als er gebraucht hat. Ärgerlich für Yves!

Den Gewinn möchte Unternehmer Martin in die Weiterentwicklung seiner Sportart – dem Long Driving – investieren. Beim Long Driving versucht man, einen Golfball so weit wie möglich zu schießen.

Weitere beliebte Sendungen