Team Frank kocht nicht thailändisch genug

Schon vor der heutigen Folge erzitterte Frank Rosin vor Gastjurorin Dalad Khambu - scheinbar berechtigt! Beim Teamkochen zieht sein Team Blau das Los "Suppe". Jan bringt eine Tom Yam Gai auf seinen Löffel, Lea will mit einer Tom Kha Gai punkten. Frank entscheidet sich für die sauer-scharfe Hühnersuppe des 20-jährigen Hobbykochs Jan. 

"Ich dachte mir gut, mach', was du für richtig hältst, du weißt es eh besser", tut Lea ihren Unmut über die Entscheidung kund. Am Ende hilft aber alles nichts. Während Tim Raue mit Yvonnes Curry-Löffel die Runde für sich entscheidet, verliert Team Frank. Ob das daran liegt, dass Dalad das Hühnerfleisch und die Suppe einzeln gegessen hat? Wahrscheinlich nicht. Die junge Sterneköchin, die ein eigenes Restaurant in Berlin führt, sagt: "Der Löffel ist zu wenig thailändisch."

Klar ist nun: Ein Kandidat aus Franks Team muss nach Hause gehen. Der Starkoch verkündet: "Es tut mir leid, Jan. Du musst noch bleiben. Es ist für dich leider vorbei, Lea." Aber muss die Hobbyköchin ihren Traum vom Sieg in Staffel 8 von "The Taste" wirklich begraben?

Alex Kumptner buzzert für Lea

Da wäre ja noch etwas! Alex Kumptner hat seinen Joker noch nicht aufgebraucht. Jeweils einmal dürfen die vier Coaches einen ausgeschiedenen Kandidaten aus einem anderen Team mit ihrem Buzzer retten. Der Kandidat wechselt dann in ihr Team. Der Druck auf den Wiener Starkoch ist groß, denn seine Kandidatin Sabrina macht klar: "Wenn Alex jetzt nicht drückt, dann werd ich sauer! Sofort drücken!" Und Alex nutzt die Chance und drückt den Buzzer. 

Lea zieht ihre blaue Schürze aus und wechselt ins grüne Outfit. Ihr schlechter Tag soll aber noch nicht zu Ende sein. 

Schock im Solo-Kochen

Kaum ist Lea in Team Alex angekommen, geht es schon wieder ans Eingemachte. Im Solo-Kochen, das thematisch auf der Berliner Heimat der Gastjurorin basiert, kann sie mit ihrem Löffel nicht überzeugen. Lea bekommt für ihre kulinarische Leistung einen roten Stern. Mit ihr müssen Jonas und Lara aus Team Alexander Herrmann ums Weiterkommen kämpfen. 

Im Clip: Klassiker vom Thai-Imbiss? Frank hat keine Ahnung

Jonas muss gehen

Lara ist die erste Kandidatin, die im Entscheidungskochen von Dalad Khambu erlöst wird. Ihre Interpretation des geforderten texanischen Barbecue kommt bei der Gastjurorin am besten an. Auf ihren zweiten Platz wählt die gebürtige Thailänderin Leas Löffel, bei dem sie vor allem den cleveren Einsatz des Maiskolbens lobt. 

Das bedeutet leider: Jonas kann mit seinem T-Bone-Steak nicht überzeugen und seine Reise bei "The Taste" 2020 endet. Einzig Frank Rosin hätte noch die Chance, den Traunsteiner zu retten. Der Buzzer bleibt allerdings unberührt. Franks Begründung: "Ich habe nicht gebuzzert, weil er mir zu unkoordiniert ist. Er hat mir auch zu wenig Tiefe." 

Wird diese Entscheidung Frank noch zum Verhängnis, weil er nur noch mit Jan im Rennen ist? Das siehst du nächsten Mittwoch um 20:15 Uhr bei "The Taste" - wie immer in SAT.1 und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

Weitere News zu The Taste 2020