Zutaten fürPortionen

350 gMaisgrieß
1 Metzgerzwiebel
1 Knoblauchzehe
700 ggemischte Tomaten (verschiedene Sorten)
10 ELOlivenöl
½ TLfrisch gehackter Thymian
½ TLfrisch gehackter Rosmarin
½ TLfrisch gehackter Oregano
150 mlKalbsfond
1 PriseSalz
300 gKräutersaitlinge
½ TLfrisch gehackte Petersilie
400 gSalsiccia
80 gTomatenmark
¼ Peperoncino (klein gehackt)
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 55 Minuten

Zubereitung:

  • Den Maisgrieß (Polenta) nach Packungsanweisung in kochendem Wasser garen (die Kochzeit variiert je nach Hersteller).
  • Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Tomaten waschen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Alles in 4 EL heißem Olivenöl anschwitzen. Gehackte Kräuter zugeben und mitbraten. Sobald die Sauce zu trocken wird, etwas Kalbsfond aufgießen. Mit Salz abschmecken.
  • Pilze in sehr feine Scheiben schneiden und mit gehackter Petersilie in 3 EL heißem Olivenöl bissfest anbraten.
  • Die Salsiccia aus dem Darm drücken und klein schneiden. In 3 EL heißem Olivenöl knusprig anbraten. Ein Achtel der Masse beiseite legen.
  • Restliche Salsiccia in der Pfanne lassen. Tomatenmark und klein gehackte Peperoncino zugeben und kurz mitbraten. Mit warmen Tomatensugo vermengen.
  • Nun Polenta mittig auf Teller verteilen und mit Tomaten-Salsiccia-Sugo anrichten. Mit Pilzen und knusprigen Salsiccia-Stückchen garnieren.