Lasagne mit Lammhackfüllung

Zutaten fürPortionen

1 Für den Nudelteig:
175 gHartweizengrieß
25 gWeizenmehl (Typo 00)
2 Eier
1 Für die Béchamelsauce:
2 ELButter
2 ELMehl
450 mlMilch
1 etwas frisch geriebene Muskatnuss
1 etwas Salz
1 etwas frisch gemahlener Pfeffer
100 gfein geriebener Parmesan
1 Für das Lammragout:
400 gLammhüfte
1 Zwiebel
1 Möhre
100 gKnollensellerie
1 Stange Lauch
1 ELneutrales Öl
2 ELTomatenmark
250 mlLammfond (oder Gemüsefond)
2 Lorbeerblätter
1 Zweig Rosmarin
1 Außerdem:
1 Nudelmaschine
1 rechteckige Lasagneform

Zubereitung:

  • Für den Nudelteig Grieß und Mehl mischen und mit den Eiern zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten ruhen lassen. 
  • Für die Béchamelsauce die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl einrühren und farblos anschwitzen. Die Milch unter ständigem Rühren angießen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken, dann die Sauce noch einmal aufkochen. Vom Herd ziehen und 50 g Parmesan einrühren.
      
  • Für das Lammragout das Fleisch von Fett und Sehen befreien, dann in feine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Möhre und Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Lauch putzen, waschen und den weißen Teil fein würfeln. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Gemüsewürfel und Fleisch dazugeben und ebenfalls anbraten. Das Tomatenmark einrühren und 2 Minuten mitschwitzen. Den Fond angießen, Lorbeer und Rosmarin dazugeben, das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken und offen bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln. Sobald die Sauce dickflüssig eingekocht ist, die Gewürze wieder entfernen.
  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Nudelteig aus der Folie wickeln, in mehrere Portionen teilen und von Stufe 1–7 durch die Nudelmaschine drehen. Alternativ den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Die Teigplatten passend zur Auflaufform rechteckig zurechtschneiden. In einem großen Topf ausreichend Salzwasser aufkochen und die Nudelplatten im siedenden Wasser portionsweise 3 Minuten garen, dann herausnehmen und auf einem sauberen Küchenhandtuch abtropfen lassen.
  • Die leicht gefettete Auflaufform mit einer Teigplatte auslegen, darauf nacheinander eine Schicht Lammragout und Béchamelsauce verteilen. Mit einem weiteren Nudelblatt bedecken und mit den Schichten so weiter verfahren, bis alles aufgebraucht ist – dabei mit einer Schicht Béchamelsauce abschließen. Die Lasagne mit dem restlichen Parmesan bestreuen und im heißem Ofen auf mittlerer Schiene etwa 25 Minuten backen.
  • Die Lammlasagne noch heiß auf Teller verteilen und servieren.

Alle Kandidaten-Rezepte aus Staffel 5

The Taste

Kandidaten-Tipp: Tareks Sauerrahmeis mit Ziegenkäse

Ein leckerer und außergewöhnlicher Nachtisch und doch einfach zuzubereiten? Profikoch Tarek stellt seinen leckeren Sauerrahmeis mit Ziegenkäse vor. Wie man es zubereitet und worauf man achten muss, erklärt er hier.
02:11 min

The Taste

Kandidaten-Tipp: Michis Kaiserschmarrn

Michis Lieblingsnachspeise ist der Kaiserschmarrn. Hier erklärt er ausführlich, wie man ihn fluffig und perfekt zubereitet und seine Gäste damit beeindrucken kann!
02:18 min

The Taste

Kandidaten-Tipp: Marlenes gebeizte Forelle

Marlene steht auf eine gebeizte Forelle - das empfiehlt sie jedem. Doch anders als andere, beizte sie ihre Forelle mit geräuchertem Wodka. So gibt sie der Forelle ein besonderes Räucheraroma.
01:30 min

The Taste

Kandidaten-Tipp: Michaels Zander trifft Fenchel und Kamille

Michaels Rezept-Tipp aus regionalen und frischen Zutaten ist ein Zanderfilet auf Kürbispüree mit Fenchel und Kamille. Wie der Fisch beim zubereiten saftig bleibt, erfahrt ihr hier.
01:38 min

The Taste

Kandidaten-Tipp: Jeffs saftiges Entrecote

Jeff erklärt euch, wie man das perfekte Entrecote zubereitet. Worauf ihr achten müsst, erklärt der Kandidat euch hier. Mit diesen Tipps und Tricks kann nichts mehr schiefgehen.
03:14 min

Alle Highlights aus Episode 2

The Taste

Luisas Casting

Luisa ist beim Casting experimentierfreudig und will die Coaches mit ihrer Kreativität überzeugen. Doch leichter gesagt als getan, in ihrer Küche geht es ganz schön heiß und chaotisch her.
08:01 min

The Taste

Jeffs Casting

Profikoch Jeff setzt im Casting auf simpel und geschmacksintensiv. Dabei benutzt er vor allem einfache Zutaten und Kräuter aus dem eigenen Garten. Und sein Ergebnis lässt sich nicht nur sehen, sondern auch schmecken.
07:07 min

The Taste

Dennis' Casting

Dennis probiert es in seinem Casting gutbürgerlich: Birnen, Bohnen und Speck. Völlig stressfrei möchte er es angehen - doch leichter gesagt als getan: schnell bricht Stress in seiner Küche aus.
03:43 min

The Taste

Michaels Casting

Michael will mit dem Lieblingsessen seiner Frau in die nächste Runde starten - dabei werden Gefühle frei und er kocht mit viel Liebe. Das kann er auch auf den Löffel bringen, die Coaches sind hin und weg.
05:39 min

The Taste

Casting von Nicole, Andi, Sergej, Franziska und Philipp

Nicole, Andi, Sergej, Franziska und Philipp spüren den Druck der letzten Castings. Können sie dem Stress und Chaos in der Küche standhalten oder sind ihre Löffel am Ende zu schwach?
03:30 min