Topfen-Nocke mit Taubenessel

Zutaten fürPortionen

1 Für die Karamellpistazien:
2 ELHonig
50 gPistazienkerne
1 Für die Brösel:
50 gTaubnesselblätter
150 gButter
150 gPanko (asiat. Paniermehl)
1 Prise Zucker (nach Belieben)
1 Für den Fond:
30 gTaubnesselblätter
100 mlWeißwein
½ Abrieb von Bio-Zitrone
1 ELZucker
10 gMatchapulver
1 etwas Salz
1 Für die Nockerln:
100 gTaubnesselblätter
60 gMagerquark
2 Eier
20 gMatchapulver
100 gZucker
½ Abrieb von Bio-Zitrone
80 gPanko
1 Für den Salat:
80 gTaubnesselblätter
½ Saft von Bio-Zitrone
1 Prise Zucker
1 Für die Garnitur:
1 einige Taubnesselblüten

Zubereitung

  • Für die Karamellpistazien den Honig in einer Pfanne erwärmen und die Pistazien darin leicht karamellisieren. Mit einer Gabel herausnehmen und auf Backpapier verteilt abkühlen lassen. 
       
  • In dieser Zeit die Taubnesselblätter für alle Komponenten waschen und trocken schütteln. Die Blätter von den Stängeln zupfen und für die weitere Verarbeitung jeweils portionieren beziehungsweise abwiegen. Für die Brösel die Taubnesselblätter hacken. Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze aufschäumen und das Panko darin goldgelb rösten. Nach Belieben mit Zucker bestreuen und die Taubnesselblätter untermischen. Beiseitestellen. 
       
  • Für den Fond alle Zutaten mit 500 ml Wasser in einem Topf aufkochen und leicht sieden lassen. Mit Salz abschmecken. Für die Nockerln den Quark in einem sauberen Küchenhandtuch leicht ausdrücken und in eine Schüssel geben. Die Taubnesselblätter fein hacken und dazugeben. Die Eier aufschlagen und mit Matchapulver, Zucker und Zitronenabrieb unter die Quarkmasse rühren. Das Pankomehl unterheben. 
       
  • Mit 2 feuchten Löffeln aus der Masse Nockerl abstechen oder mit leicht angefeuchteten Händen kleine Knödel daraus formen. Die Nockerln im siedenden Fond 5–6 Minuten ziehen lassen. Währenddessen für den Salat die Taubnesselblätter zupfen und in einer Schüssel mit Zitronensaft und 2 EL Fond marinieren. Mit Zucker und Salz abschmecken. 
       
  • Die abgekühlten Karamellpistazien grob hacken. Die Nockerln mit einem Schaumlöffel aus dem Fond heben und in den Bröseln wälzen. 
       
  • Den Salat auf kleine tiefe Tellern oder Schüsseln verteilen, mit etwas Marinade beträufeln und die Nockerln darauf anrichten. Mit Taubnesselblüten und Karamellpistazien garniert servieren.

Alle Kandidaten-Tipps aus Staffel 5

The Taste

Kandidaten-Tipp: Joels Käsefondue

Es gibt viele Arten, wie man Käsefondue zubereiten kann. Doch dieses Rezept von Joel ist mit der Schweizer Raffinesse verfeinert. Dazu kommt nicht nur ein spezieller Käse, sondern auch Knoblauch und Weißwein.
02:23 min

The Taste

Kandidaten-Tipp: Marcs Entrecôte

Leicht gewürzt und scharf angebraten - so mag Marc das Entrecôte am liebsten. Dazu empfiehlt er einen Kürbisstampf und Paprika-Ratatouille.
04:49 min

The Taste

Kandidaten-Tipp: Hansjörgs Bachsaibling

Ideal, wenn man etwas auf den Teller zaubern möchte, das den Besuch beeindruckt: Bachsaibling. Hansjörg erklärt, wie der Saibling schnell und einfach zubereitet werden kann. Dazu gibt's grünen Spargel.
02:27 min

The Taste

Kandidaten-Tipp: Lenas Flammkuchen

Besonders an kälteren Tagen ist Flammkuchen genau das Richtige. Lena erklärt, wie der perfekte Flammkuchen auch zu Hause gelingt - vom Teig bis hin zum Belag.
01:37 min

The Taste

Kandidaten-Tipp: Luisas Glasnudelsalat

Entweder für Zwischendurch oder für einen asiatischen Abend: der Glasnudelsalat. Luisa erklärt, wie ein perfekter Glasnudelsalat gelingt und, welche Zutaten man außerdem dafür benutzt.
04:02 min

Alle Highlights aus Episode 6

The Taste

Gast-Juror Heiko Antoniewicz verlangt Kreativität beim Thema "Die vier Elemente"

Gast-Juror Heiko Antoniewicz verlangt von den Teams zum Thema "Die vier Elemente" zu kochen. Auch, wenn "Feuer", "Erde" und "Wasser" einfach klingen, ist "Luft" die größte Herausforderung. Roland Trettl und sein Team müssen sich dieser Aufgabe stellen.
08:48 min

The Taste

Startschwierigkeiten bei Tarek und Frank Rosin

Rettich ist für Tarek die Königsdisziplin, denn mit diesem Gemüse kann er gar nichts anfangen. Das sorgt für Schwierigkeiten am Herd - aber auch bei Frank Rosin läuft es nicht glatt: er schneidet sich direkt in den Mittelfinger.
00:51 min

The Taste

Komplette Ahnungslosigkeit bei Roland Trettl - nicht bei Lena und Luisa

Thema "Luft" setzt besonders Roland Trettl zu. Er hat keine Ahnung, was er tun soll. Er weiß nicht einmal, wie er sein Team unterstützen soll. Glücklicherweise läuft es bei seinen Mädels Lena und Luisa besser.
01:17 min

The Taste

Marc hadert mit Frank Rosins Zubereitungsart

Frank Rosin hat erneut etwas gegen Marcs Leistung beim Kochen auszusetzen. Also greift er ein und zeigt Marc, wie es richtig geht. Doch Marc ist nicht Franks Meinung.
01:19 min

The Taste

Gute Feelings zwischen Michi und Coach Frank Rosin

Frank Rosin möchte wissen, was sein Team zubereitet. Besonders bei Michi hat er gute Feelings. Deswegen holt er auch seine Meinung ein, wenn es um Tareks Löffel geht.
01:25 min