Lisa - Teamkochen - Team Herrmann

Wolfsbarsch

mit roh-mariniertem Fenchelsalat und Avocado-Creme

20.10.2017
S3_Lisa_Wolfsbarsch
Zutaten für Portionen
0 Für die Avocadocreme:
2 Avocados
1 Bund Koriander
4 EL Sweet Chili Sauce
1 Saft von Bio-Limette
1 etwas Fleur de Sel
0 Für den Fenchelsalat:
8 Mini-Fenchelknollen
4 Mini-Gurken
100 g Queller
2 EL Weißweinessig
3 EL Limonen-Olivenöl
1 Msp. Piment d’Espelette
0 Für den Wolfsbarsch:
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
700 g Wolfsbarschfilet (mit Haut)
2 EL Olivenöl
2 EL Butter

Zubereitung: 

  • Für die Creme die Avocados halbieren, den Kern entfernen und die Hälften schälen. Den Koriander waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Avocadofruchtfleisch, Koriander, Sweet Chili Sauce und Limettensaft in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Creme mit Fleur de Sel abschmecken.
       
  • Für den Salat den Fenchel waschen, halbieren und den harten Strunk keilförmig herausschneiden. Die Hälften auf dem Gemüsehobel in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Gurken waschen, nach Belieben schälen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Queller putzen und die holzigen Enden abschneiden. Fenchel, Gurke und Queller in einer Schüssel mit Essig und Öl  mischen. Mit Fleur de Sel und Piment d'Espelette würzen. 
       
  • Für den Wolfsbarsch Rosmarin und Thymian waschen und trocken schütteln. Den Wolfsbarsch auf Gräten prüfen und vorhandene ziehen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin auf der Hautseite bei mittlerer Hitze je nach Dicke 3–4 Minuten anbraten. Die Butter dazugeben, den Fisch wenden und die Kräuter in die schäumende Butter legen. Den Wolfsbarsch 2–3 Minuten fertig garen.
       
  • Zum Servieren die Wolfsbarschfilets auf Tellern anrichten und jeweils etwas Fenchelsalat sowie Avocadocreme daneben setzen.

   

Profi-Tipps

Fan werden

Backstage

Geheimtipps