Zutaten fürPortionen

1 . ZUTATEN FÜR:DIE KNÖDEL:
100 gZwiebeln
4 Knoblauchzehen
50 gglatte Petersilie
250 gAlm- bzw. Heublumenkäse
2 ELRapsöl
1 PriseSalz
100 mltrockener Weißwein
500 gKnödelbrot (siehe Tipp)
1 neutrales Öl zum Einfetten
2 . ZUTATEN FÜR:DIE BEILAGEN:
1 festfleischige Birne
50 mltrockener Weißwein
1 ELWeißweinessig
1 Meerrettichwurzel (Kren)
200 gsaure Sahne (alternativ Crème fraîche)
1 –2 ScheibenSüdtiroler Schüttelbrot
2 ELButter
1 PriseZucker
4 eingelegte Vogelbeeren zum Garnieren (nach Belieben)
3 .AUßERDEM:
1 Perlenausstecher
1 Entsafter
1 Spritzbeutel
1 breiter Topf mit Dampfgareinsatz

  • Für die Knödel Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und fein hacken. Den Käse entrinden und fein reiben.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer bis starker Hitze anschwitzen. Den Knoblauch dazugeben und kurz mitrösten, er darf aber nicht verbrennen. Mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Mit dem Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit fast vollständig verkochen lassen. Die Milch angießen und kurz aufkochen, dann die Pfanne vom Herd ziehen und das Knödelbrot unterheben.

Meerrettich entsaften

  • Die Birne waschen, trocknen und mit einem Perlenausstecher etwa 40 Perlen ausstechen. Weißwein und Essig verquirlen, dann die Birnenperlen darin marinieren. Die Meerrettichwurzel schälen und durch den Entsafter drücken. Einige Löffel Meerrettichsaft mit der sauren Sahne verrühren und leicht salzen. Die Creme in einen Spritzbeutel umfüllen.
  • Das Schüttelbrot in Brösel hacken. Eine beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen und die Brösel darin 2 Minuten rösten. Butter sowie je 1 Prise Zucker und Salz dazugeben und die Brösel darin schwenken. Die Pfanne vom Herd ziehen.
  • Aus dem Teig mit den Händen etwa 5 cm große Knödel formen. Den Dampfgareinsatz leicht mit Öl fetten und die Knödel darauf verteilen. Den Topf 4–5 cm hoch mit Wasser füllen. Das Wasser aufkochen, den Einsatz einhängen, den Deckel auflegen und die Knödel etwa 8 Minuten dämpfen.
  • Die Knödel auf Tellern verteilen und mit Schüttelbrotbröseln bestreuen. Rundherum einige Tupfen Meerrettichcreme aufspritzen, einige Birnenperlen anlegen und nach Belieben mit eingelegten Vogelbeeren garnieren.