Teilen
Merken
The Taste

Kräuterbaguette selber machen: Profi-Tipps für italienisches Knoblauch-Kräuterbaguette

Staffel 5Episode 111.10.2017 • 20:15

Kräuterbaguette ist zum Grillen oder auf dem Party-Buffet ein echter Klassiker. Oft muss dafür das abgepackte Knoblauchbaguette aus dem Kühlregal oder ein Baguette mit fertig gekaufter Kräuterbutter herhalten. Dabei kannst du mit nur wenigen Zutaten ein köstliches Kräuterbutter-Baguette selber machen: Küchenprofi Roland Trettl zeigt im Video, wie das Rezept für italienisches Knoblauch-Kräuterbaguette geht.

Zutaten für italienisches Kräuterbaguette

  • 1 frisches Baguette, Ringbrot oder ähnliches
  • ca. 100 g Butter, zimmerwarm
  • ca. 100 ml Olivenöl
  • 1-2 große Knoblauchzehen, frisch
  • frische Kräuter nach Geschmack, z. B. Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Thymian
  • Pfeffer
  • Salz

 

Profi-Tipp: Olivenöl verleiht der selbstgemachten Kräuterbutter eine mediterrane Note und passt sehr gut zum Baguette. Eine Prise Piment d’Espelette – ein spezieller französischer Pfeffer – sorgt für eine leichte Schärfe.

 

Kräuterbaguette mit Knoblauch selber machen: So geht‘s

  1. Backofen auf 180° C Umluft vorheizen.
  2. Die weiche Butter mit einem Rührstab oder Schneebesen in einer Schüssel schaumig aufschlagen und das Olivenöl unterrühren.
  3. Knoblauch und Kräuter fein hacken. Mit Salz und Pfeffer zur Buttermischung geben und gut verrühren.
  4. Das Brot so einschneiden, dass die einzelnen Scheiben noch miteinander verbunden sind. Dann die Knoblauchbutter großzügig auf den Scheiben verteilen. Besonders intensiv wird der Geschmack, wenn du auch die Oberseite des Brotes mit Kräuterbutter bestreichst.
  5. Brot in Alufolie einpacken und in den vorgeheizten Backofen geben.
  6. Nach 10-15 Min. die Alufolie öffnen und das Kräuterbaguette nochmal für 10 Min. backen, bis es knusprig ist.

 

Tipp: Die selbstgemachte Kräuterbutter lässt sich gut auf Vorrat zubereiten. In Alufolie eingewickelt, kannst du sie einfrieren und zum Beispiel zum Grillen verwenden.

 

Wozu passt Knoblauchbaguette?

Kräuterbutterbaguette passt zu gegrilltem Fleisch, Fisch oder Gemüse, aber auch als schnelle Beilage zum Salat. Die vorbereitete Kräuterbutter eignet sich auch für Sandwiches oder als Dip zum Brot.

 

Du planst eine mediterrane Grillparty? Dann schau dir auch die Rezepte für italienische Bruschetta und die Profi-Grillmarinade an.