Teilen
Merken
The Taste

Profi-Tipp: Marias bunter Herbstsalat

Staffel 702.10.2019 • 20:15

Neu-Jurymitglied Maria Groß stellt ihre Variante eines bunten und schnell zubereiteten Salates mit Saisongemüse vor. Mit frisch gebackenem Brot vor allem in dieser Jahreszeit ein Gaumenschmaus!

Bunter Salat von Maria Groß

Buntes Potpourri der Freude: Maria Groß stellt ihren bunten Salat vor – ein frisches Gericht, das auch noch schnell zubereitet ist.

Zutaten für den bunten Salat von Maria Groß

Theoretisch kann sich jeder seinen bunten Salat je nach Geschmack oder saisonalen Zutaten zusammenstellen. Maria Groß empfiehlt verschiedene Komponenten.

Die Basis

  • Feldsalat
  • Petersilie
  • Bunte Blumen
  • Löwenzahn
  • Eine knackige Salatart wie Kopfsalat

Ergänzende Komponenten

  • Verschiedene Rüben: rot, gelb, pink, Ringelbete
  • Äpfel
  • Birnen
  • Weintrauben
  • Kräuter nach Geschmack; zum Beispiel Minze, Dill, französischer Estragon, Schnittlauch
  • Spinat
  • Schafgarbe
  • Spargel oder Stangensellerie
  • Frisch geröstete Nüsse, zum Beispiel Haselnüsse
  • Pinienkerne
  • Hokkaido-Kürbis; zum Beispiel roh mit einem Schäler in Scheiben schneiden. Kann aber auch gebraten oder gekocht dazugegeben werden.
  • Tipp: Viele Obstsorten sorgen für eine Süße, die dann beim Dressing eingespart werden kann.
  • Tipp: Die ausgewählten Kräuter bringen Lebendigkeit in den Salat.

Vinaigrette

  • Kalt gepresstes Sonnenblumenöl als Basis
  • Milden Weißweinessig, etwa im Verhältnis von 5 Prozent
  • 1 Spritzer frischen Zitronensaft
  • 1 gute Portion Senf
  • 1 Esslöffel Waldhonig

Brot als Beilage

Maria Groß empfiehlt, selbst gebackenes Brot als Beilage dazuzunehmen

  • 1 Würfel Hefe
  • 1 kg Dinkelmehl 630
  • Beides zusammenrühren.
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Salz
  • Beides hinzugeben und gut vermengen.
  • 200 – 300 ml Wasser hinzugeben.
  • Den Teig gründlich durchkneten.
  • Je nach Belieben formen und backen.

Salat zubereiten

So bereitet Maria Groß ihren Salat zu:

  • Die gewählten Zutaten in eine Schüssel geben.
  • Die Vinaigrette darüber geben.
  • Gut durchmischen.
  • Pesto hinzugeben.
  • Hartkäse nach Wahl hinzugeben; zum Beispiel Parmesan.