Ratgeber

Neue Diätpillen

Dieser Wirkstoff soll das Abnehmen leicht machen

Die Forscher des "Gene Expression Laboratory" am Salk-Institut, haben neue Diätpillen zum Abnehmen entwickelt, mit denen jeder eine Traumfigur bekommen kann.

Diätpillen gaukeln dem Körper eine Mahlzeit vor

Die neuen Diätpillen sollen dem Körper suggerieren, eine reichliche Mahlzeit gegessen zu haben. "Die Pille sendet dieselben Signale, wie bei der Einnahme einer großen Portion Essen (...). Es kommen aber keine Kalorien an und auch der Appetit vergeht", so Institutsleiter Dr. Ronald Evans. Tests an Mäusen zeigten bereits vielversprechende Ergebnisse.

Wunderwirkstoff Fexaramin

Der Wunderwirkstoff in der Schlankheitspille heißt Fexaramin. Der Stoff aktiviert ein Protein, das für die Verdauung und Speicherung von Fetten zuständig ist. Laut Auskunft der Forscher soll das Präparat nicht in den Blutkreislauf gelangen und somit sicher sein. Klinische Tests an Menschen können also bald folgen.

Wie bei allen Diäten, die keine Ernährungsumstellung vorsehen, dürfte aber auch hier gelten: Nach der Diät ist vor dem Jojo-Effekt. Allen, die gesund abnehmen möchten, ist statt den Diätpillen viel Bewegung und eine bewusste Ernährung zu empfehlen. Denn die Probleme durch Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen sind zahlreich.

Mehr zum Thema Abnehmen

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden