Clip

The Biggest Loser

Tipp: Das beste Abnehm-Training

Wer abnehmen will, sollte beim Training möglichst viele Kalorien verbrennen? Coach Julian Zietlow klärt auf.

Back to the 80s: Mit Hula Hoop abnehmen

Stars wie Beyoncé schwören für die Fettverbrennung auf den guten alten Hula Hoop aus den 80er Jahren. Erinnern Sie sich noch, wie Sie die Hüften schwingen müssen, damit der Reifen nicht runterfällt? Dann können Sie gleich anfangen, denn wenn Sie mit Hula Hoop abnehmen wollen, müssen Sie nicht einmal das Haus verlassen. Alle anderen brauchen zunächst ein wenig Übung. Nach kurzer Zeit haben Sie aber bestimmt den Dreh raus!

Besonders eignet sich das Training mit dem Hula Hoop für die Körpermitte. Nicht nur ein straffer Bauch ist das Ergebnis des Trainings. Auch Beine, Po und Rückenmuskulatur werden trainiert, sowie der Kalorienverbrauch angekurbelt. Wer der fernöstlichen Medizin zugewandt ist, kann sich einen sogenannten Health Hoop kaufen. Der mit Massage-Noppen und Magneten ausgestattete Reifen soll nicht nur das Gewebe festigen und die Rumpfmuskulatur stärken, sondern auch die Blutzirkulation verbessern.

Die Hüften kreisen lassen: Übungen

Auch wenn Sie schon durch das einfache Kreisen um den Körper mit dem Hula Hoop abnehmen, können Sie mit gezielten Übungen noch bessere Ergebnisse erzielen. Wünschen Sie sich etwa eine definierte Taille, strecken Sie den linken Arm senkrecht nach oben und beugen den Kopf leicht nach rechts. Nach etwa fünf Minuten wird gewechselt - aber ohne Pause! Die Hüften kreisen munter weiter.

Wer es mit dem Hüftekreisen nicht so richtig hinbekommt, aber trotzdem mit dem Hula-Hoop-Reifen abnehmen und das Bauchfett reduzieren möchte, kann den Reifen auch als Trainingsgerät für Sit-ups nutzen. Legen Sie sich hierfür rücklings auf den Boden und winkeln die Beine an. Führen Sie den Reifen hinter den Kopf und heben Sie die Schultern und den oberen Teil Ihres Rückens an, ohne am Reifen zu ziehen. Diese Stellung halten Sie für fünf Sekunden und kommen dann langsam in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung zehnmal und ein straffer Bauch rückt in greifbare Nähe, auch ohne spezielle Geräte zum Abnehmen.

Für Team-Player: In der Gruppe mit Hula Hoop abnehmen

Hot Hula ist derzeit ein trendiger Dance-Workout. Die Fettverbrennung und der Kalorienverbrauch werden in der Gruppe zu heißen polynesischen Trommelklängen angekurbelt. Bis zu 900 Kalorien pro Stunde können so verbrannt werden. So kann man richtig Spaß haben und gleichzeitig mit dem Hula-Hoop-Reifen abnehmen. Einfach mal ausprobieren.

Aktuelle Abnehm-Tipps

Einfach abnehmen - so klappt's!

Dein Workout könnte schuld daran sein, dass du zunimmst

Du bist in Sachen Fitness voller Elan ins neue Jahr gestartet? Dann gibt es ein paar Punkte, auf die du unbedingt achten solltest. Denn durch zu viel Sport, kannst du sogar zunehmen! Was dahinter steckt, verraten wir dir im Video.
01:13 min

Einfach abnehmen - so klappt's!

Diät-Frühstück: Rezepte für eine schlanke Linie

Morgens soll man essen wie ein Kaiser - so heißt es. Doch was und wie viel eigentlich, wenn Sie abnehmen möchten? Hier drei Frühstücks-Ideen und Rezepte.
01:06 min

Einfach abnehmen - so klappt's!

Doppelkinn wegtrainieren: Tipps gegen die Speckschwarte

Sie können Ihr Doppelkinn wegtrainieren. Ein paar einfache Übungen machen es möglich. Welche das sind, erfahren Sie im SAT.1 Ratgeber.
01:34 min

Einfach abnehmen - so klappt's!

Schilddrüsenunterfunktion: Abnehmen mit Tabletten

Wer mit einer Schilddrüsenunterfunktion abnehmen will, ist auf Tabletten angewiesen. Denn wenn der Hormonhaushalt gestört ist, verlangsamt sich der Stoffwechsel – und schon das Verzehren geringer Nahrungsmengen führt zur Gewichtszunahme oder bestenfalls zur Stagnation des Körpergewichts.
01:30 min

Einfach abnehmen - so klappt's!

Schlank durch Zähneputzen? Das geht tatsächlich

Keine Lust auf Fitness-Studio und gesunde Ernährung? Dann haben wir einen guten Tipp für dich. Denn mit der richtigen Technik, kannst du alleine durch Zähneputzen ein paar Pfunde verlieren.
00:34 min