Sternzeichen Zwilling: Meister der Kommunikation

Ein Leben ohne andere Menschen, das ist für das Sternzeichen Zwilling undenkbar. Zu allem hat es etwas zu sagen, das Internet könnte eigens für das Luftzeichen erfunden worden sein. Die Meinungen anderer sind ihm wichtig, wichtiger aber ist ihm die eigene.

Datum: 21. Mai bis 21. Juni

Element: Luft

Planet: Merkur

Farbe: Gelb

Berühmte Zwillinge: Bob Dylan, Angelina Jolie, John F. Kennedy, Marilyn Monroe

 

Eigenschaften und Charakter im Sternzeichen Zwilling

Heute hier, morgen dort – das beschreibt das Leben des quirligen Zwillings. Er ist immer dort, wo etwas los ist, das Innehalten im schnöden Alltag fällt ihm schwer. Das Beständige schätzen zu lernen und so einen Hafen zu finden, in dem es zur Ruhe kommen kann, ist für das Tierkreiszeichen eine Herausforderung, an der es seelisch wachsen kann.

Sternzeichen Zwilling: typisches Verhalten

Der Zwilling ist ein schneller Denker, er will viel wissen und hat immer etwas zu erledigen. Stets verfolgt er mehr als ein Projekt zur gleichen Zeit. Dabei kann es sich um solche handeln, die von großer Bedeutung sind, oder einfach nur um den Frühjahrsputz. Wenn ihr jemanden kennt, der oft mehrere Bücher parallel liest, ist das bestimmt ein Zwilling. Was immer er gerade tut, er tut es gerne mit einem Ohr am Telefon. Und wenn er mal über das Ziel hinausschießt: Genauso schnell, wie er sich manchmal um Kopf und Kragen redet, redet er sich auch wieder heraus.

Stärken und Schwächen

Stärken:

  • Kommunikationstalent
  • Vielseitigkeit
  • Begeisterungsfähigkeit

Schwächen:

  • Oberflächlichkeit
  • Unruhe
  • Sprunghaftigkeit

 

Zwillinge-Mann und Zwillinge-Frau

Der Zwillinge-Mann redet gerne. Die Damenwelt freut es. Zumindest, solange ihr dabei auch mal zu Wort kommt. Neue Kontakte zu knüpfen fällt diesem charmanten Schwerenöter leicht. Leider hat ein Zwillinge-Mann manchmal Probleme damit, sich fallen zu lassen und den Kopf auszuschalten.

Zwillinge-Frauen lieben es, stundenlang über Gott und die Welt zu plaudern. Um Dauertelefonate kommt man mit ihnen kaum herum. Quirlig und flatterhaft, wie die Zwillinge-Frau ist, sollte man von ihr nicht unbedingt erwarten, dass sie ein Versprechen hält. Denn es kann ihr leicht etwas dazwischenkommen, sodass sie es in der Eile ganz vergisst.

 

Partnerschaft und Liebe im Sternzeichen Zwilling

Die Beziehung mit einem Zwilling gleicht einer Achterbahnfahrt. Mit unerwarteten Richtungswechseln muss der Partner zurechtkommen. Die sorgen zwar für jede Menge frischen Wind, können aber auch verunsichern. Reger intellektueller Austausch ist wichtig für das Tierkreiszeichen Zwilling, ohne viel Reden wird das nichts. Dem Sternzeichen ist ein reges Sexleben wichtig und es legt Wert auf seine äußere Erscheinung. Hier solltet ihr mitziehen und ruhig etwas in Konkurrenz treten, das findet das Luftzeichen spannend.

Wer passt am besten zu Zwilling?

  • Sternzeichen Wassermann: Der Wassermann liebt die Freiheit und das Leben. Damit ist er mit dem Zwilling voll auf einer Wellenlänge. Beide Daumen hoch!
  • Sternzeichen Waage: Im Sternzeichen Waage Geborene verstehen es hervorragend, die vielfältigen Ideen des Zwillings in die Tat umzusetzen. Im Bett ergänzen sich die beiden auf aufregende Weise.
  • Sternzeichen Löwe: Der Löwe ist zwar manchmal genervt von der Geltungssucht des Zwillings. Wenn die beiden aber ihre Schwierigkeiten in der Anfangszeit der Beziehung überstehen, haben sie wundervolle gemeinsame Jahre vor sich.

 

Beruf und Karriere im Sternzeichen Zwilling

Die Medienbranche ist für das Sternzeichen Zwilling mit seinem Kommunikationstalent besonders gut geeignet. Zwillinge können sich hervorragend mitteilen und einem Eskimo einen Kühlschrank verkaufen. Ihr Wissensdurst führt sie außerdem viel auf Reisen, was Berufe in der Tourismusbranche nahelegt. Ihr Talent als Vermittler prädestiniert das wache Luftzeichen weiterhin für Jobs im Justiz- oder Kulturbereich. Hauptsache, es herrscht reger Austausch und gibt immer etwas zu tun.

 

Gesundheit und Wohlbefinden: Darauf sollten Zwillinge achten

Das quirlige Sternzeichen braucht viel Bewegung. Sport treiben und Unterwegs sein an der frischen Luft ist wichtig für sein Wohlbefinden. Es sollte sich immer genug Zeit dafür nehmen. Alles Starre und Einengende ist Gift für das umtriebige Luftzeichen, das besonders zu Erkrankungen an Hals und Atemwegen neigt. Oft leiden Zwillinge unter Ruhelosigkeit und Nervosität, weswegen ihnen Entspannungsübungen wie Qi Gong und Yoga gut tun.