Teilen
Merken
17:30 SAT.1 Bayern

Song Layla auf dem Oktoberfest 2022? Kein generelles Verbot

Staffel 202215.07.2022 • 17:30

Sexismus-Diskussionen um den Malle-Hit Layla - auf dem Münchner Oktoberfest soll es kein generelles Verbot des Songs geben.

Song Layla auf dem Oktoberfest 2022? Kein generelles Verbot

Auf dem Münchner Oktoberfest 2022 wird es kein generelles Verbot des Ballermann-Hits „Layla“ geben. Zuvor hatten mehrere Wiesn-Wirte verkündet, das Lied in ihren Zelten nicht spielen zu wollen.

Clemens Baumgärtner (Wiesn-Chef): „Wir können auf der Wiesn kein Lied verbieten, für das die Kunstfreiheit gilt. Wir haben keine Rechtsgrundlage dieses Lied zu verbieten und deshalb gilt die Kunstfreiheit. Jeder Wirt kann es sich aussuchen, ob er es spielt oder nicht spielt.“

Das Lied über die „Puffmutter Layla“ gilt einigen Kritikern als zu sexistisch. So wurde es vor Kurzem auf dem Kiliani-Volksfest in Würzburg verboten.