Teilen
Merken
17:30 SAT.1 Bayern

So schmeckt Bayern: Echter Brezen-Salat aus Bayern

04.11.2021 • 17:30

Mit dem Foodtruck quer durch Bayern - besondere Spezialitäten aus der Region mit Koch Giuseppe. Heute geht es nach München. Diesen echt bayerischen Brezen-Salat zaubert Giuseppe.

Salat von der bayerischen Breze 

4 bayerische Brezen 

2 EL Rapsöl

100 g Käse, wahlweise Emmentaler, Bavaria blu, Allgäuer Weißlacker, jeweils gewürfelt

80 g Walnusskerne, geröstet und grob gehackt

1 Bund Radieserl, gewaschen und geviertelt oder in Scheiben

1 Birne, reif und süß

1 Frühlingszwiebel, gewaschen und in feine Ringe geschnitten

125 g Rucola, gewaschen

½ Chicorée, gewaschen in lauwarmem Wasser und in Streifen geschnitten

Für das Dressing

6 EL Balsam vom bayerischen Blockmalz g.g.A. (oder Birnen-Balsam von Lantenhammer)

80 ml Brühe/Fond

1 EL Honig

1 TL süßer Senf

Salz, Pfeffer

6 EL Rapsöl

Die Brezen in feine Scheiben schneiden, mit dem Öl vermengen, auf ein Backblech geben und im Ofen bei 160°C für 8-10 Minuten knusprig rösten.

In der Zwischenzeit das Dressing zubereiten. Dazu alle Zutaten bis auf das Öl gut verrühren und dann das Öl langsam unter rühren einfließen lassen.

Alle weiteren Zutaten vorbereiten, in eine Schüssel geben und mit dem Dressing und den Brezen vermischen.

Tipp: Erwärmt man das Dressing und gibt es kurz vor dem Servieren über die Salatzutaten, wird der Salat noch aromatischer.

Besonders gut passen noch frisch gehackte Kräuter dazu, z. B. Schnittlauch, Majoran, Thymian, Petersilie.