Anzeige
Daniel Boschmanns Rezept für Feta-Cheesecake mit Ofengemüse und Sesam-Topping

Feta-Cheesecake mit Ofengemüse

Cheesecake mal anders! Die deftige Rezeptvariation von Daniel Boschmann besteht aus leckerem Feta-Cheesecake mit frischem Gemüse aus dem Ofen wie Paprika, Karotten sowie Aubergine und Sesam-Topping. Ausprobieren lohnt sich! 

Anzeige

Feta-Cheesecake mit Ofengemüse: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 90 Min
  • Zubereitungszeit 33 Min
  • Gesamtzeit 123 Min
FÜR DEN CRACKER-BODEN

150 g

Cracker

30 g

Butter

2 EL

gerösteter Sesam-Mix (schwarz-weiß)

FÜR DIE FETA-CHEESECAKE-MASSE

100 g

Feta

300 g

Doppelrahm-Frischkäse

2

Eier

8 g

Stärke

Salz, Pfeffer

1/2

rote Paprika

1/2

gelbe Paprika

2

Karotten

1/2

Aubergine

120 g tin

Kichererbsen, aus der

FÜR DAS OFENGEMÜSE

0 litre

Oivenöl

0 litre

Chii-Öl

1

Bio Zitrone

1

Knoblauchzehe

Kreuzkümmel

100 g

rote Trauben, kernlos

2

Lauchzwiebeln

1 Bund

Petersilie

Salz

3 EL

Tahini

1

Zitrone

Pfeffer

1

Knoblauchzehe

FÜR DEN ROHEN GEMÜSEMIX

Backzeit: 8 / 25 Minuten

Temperatur: 200°C  / 175°C Ober-/ Unterhitze

Backform: 1 x Tarteform, 25x20cm herausnehmbarer Boden

 

Schritt 1: Für den Cracker-Boden 

Den Backofen vorheizen und die Backform außen mit Alufolie einschlagen. Die Butter schmelzen. Die Cracker in einer Schüssel fein zerbröseln, mit dem Sesam Mix mischen und die geschmolzene Butter unterrühren. Den Teig in die Form drücken und für 8 Minuten bei 200°C vorbacken.

Schritt 2: Zubereitung der Feta-Cheesecake-Masse

Feta, Frischkäse, Eier und Stärke miteinander pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anzeige
Anzeige

Schritt 3: Herstellung des Feta-Cheesecakes

Den Cracker Boden aus dem Backofen holen und diesen auf 175°C herunterstellen. Die Feta
Cheesecake Masse auf den Boden in die Form geben und für weitere 25 Minuten backen. Den fertigen Feta Cheesecake abkühlen lassen.

Schritt 4: Für das Ofengemüse

Beide Paprikas entkernen und jeweils die Hälfte in feine Streifen schneiden. Die Karotten schälen und in 2mm breite Scheiben schneiden. Die halbe Aubergine in 5x5mm kleine Würfel schneiden und die Kichererbsen abgießen. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Das gesamte Gemüse in eine Schüssel geben und mit einem guten Schuss Olivenöl, dem Saft und der Schale einer halben Zitrone, Salz, Pfeffer und je einem TL Chili Öl und Kreuzkümmel vermengen. Die Gemüsemischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im Ofen mitrösten, bis sich leichte goldbraune Stellen am Gemüse zeigen. Alles aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Anzeige

Schritt 5: Zubereitung des Sesam-Toppings

Knoblauch, Tahini, Saft einer halben Zitrone und etwa 3 EL Wasser miteinander pürieren. Sollte es zu fest sein, einfach etwas mehr Wasser hinzugeben. Mit Salz abschmecken.

Schritt 6: Fertigstellung

Die Petersilie grob hacken, Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und die Trauben halbieren. Alles unter das gebackene Ofengemüse heben, auf dem Feta Cheesecake verteilen und darauf das Sesam Topping träufeln.

Anzeige
Anzeige

Der Clip zum Rezept:

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group