Anzeige
Das große Promibacken - Weihnachtsspezial

"Frozen Tower" von Sonya Kraus

  • Veröffentlicht: 06.12.2019
  • 13:22 Uhr
Article Image Media

Sonya Kraus zaubert ein pastellfarbenes Lebkuchenhaus mit Zuckerperlen und Baisertropfen.

Anzeige

Pastellfarbenes Lebkuchenhaus: Rezept & Zubereitung

FÜR DEN LEBKUCHENTEIG

1 kg

Mehl, gesiebt

1 TL

Backpulver

1 TL

Salz

225 g

Butter bei Zimmertemperatur

225 g

Zucker

250 g

Zuckerrübensirup

2

Eier

2 TL

Ingwer, gemahlen

2 TL

Zimt, gemahlen

1 TL

Muskat, gemahlen

1 TL

Nelken, gemahlen

FÜR DEN ZUCKERGUSS

1.500 g

gesiebter Puderzucker (je 5 Teile)

300 g

Eiweiß (je ein Teil)

1 Spritzer

Zitronenkonzentrat

FÜR DIE DEKORATION

1

fertiger Rollfondant (weiß, hellblau, rosa und mint)

einige

Zuckerperlen (türkis, hellblau, rosa, silber)

einige

Baisertropfen (rosa & weiß)

einige

Brause-Ufos

einige

Gummi-Herzen

WERKZEUG FÜR DEN AUFBAU

1 cm

Tortendummy Styropor: Erdgeschoss: Umfang 77, Durchmesser 23 cm

1 cm

Tortendummy Styropor: 1.OG: Umfang 60 , Durchmesser 18 cm

1 cm

Tortendummy Styropor: DG: Umfang 44 , Durchmesser 14 cm

einige

Satinbäder zum Dressieren

einige

Weihnachtliche Keksausstecher (Tannenbaum/Sterne/Schneeflocken etc.)

einige

Zuckerguss-Schablonen

1

Feder-Lichterkette LED als Schornsteinrauch

1

LED-Lichterkette als Dekoration

SCHABLONEN FÜR DAS HAUS

6x

Hochhaus

2x

Dach

2x2

Schornstein

3x

DG (eins davon kommt ins EG)

2x

Seitenwand mit Fenster

5x

EG

6x

1.OG

1

runde Bodenplatte fürs DG (Durchmesser 14 com)

Schritt 1: Lebkuchenteig

Zucker, Butter und  Zuckerrübensirup in Küchenmaschine bei mittlerer Geschwindigkeit  1-2 Minuten verkneten. Nun die Eier und die Gewürze bei mittlerer Geschwindigkeit ca.30 – 60 Sekunden unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen. Ein Drittel der Mehlmischung Zucker-Butter-Ei-Gewürz-Masse zugeben und langsam unterrühren, dann die restlichen zwei Drittelnach und nach während des konstanten Rührens hinzugeben. Küchenmaschine für ca. 1 Minutebei hoher Geschwindigkeit rühren lassen. Den Teig in Klarsichtfolie einschlagen und  ca. 1 Stunde im Kühlschrank kühlen.

Den gekühlten Teig ganz kurz kneten, mit wenig Mehl + den Abstandshaltern ausrollen, ausstechen bzw. zuschneiden. Zuerst DG, Seitenwände mit Fenster, Dach und Schornstein ausstechen und backen. Bei 175° C im vorgeheizten Backofen für ca. 12 Min auf einer Backmatte bei Ober-/Unterhitze backen. Dann nach und nach alle weiteren Bauteile backen.

Schritt 2: Zuckerguss

Alle Zutaten in der Küchenmaschine mit einem Schneebesen verrühren und auf die gewünschte Konsistenz aufschlagen.

Schritt 3: Dekoration

Die benötigten Fronten und Sternchen etc. aus dem fertigen farbigen Rollfondant ausstechen.

Schritt 4: Fertigstellung

Die Lebkuchen-Bauteile mit Zuckerguss bestreichen und die Fondantfronten und die ausgestochene Dekoration aufkleben und gut trocknen lassen. Die Dachplatten mit Baiser-Tröpfchen und Zuckerguss bekleben, trocknen lassen. Den Schornstein zusammensetzen, mit Herzen dekorieren und falls nötig  z.B. mit Gummis fixieren und  trocknen lassen. Die Hälfte der Hochhäuser des 2. OGs mit Hilfe von Zuckerguss-Schablonen dekorieren. DG-Teile zusammensetzen und mit Zuckerguss verkleben, eventuell z.B. Buchstützen zur Hilfe nehmen und fest werden lassen. Dann den Schornstein aufsetzen und Feder-LED einführen. Die Tortendummies aufeinander setzen.

Nun zügig von unten (EG) bis in den 2.Stock (Hochhäuser) montieren. Zuckerguss zentral auf den Rücken der fertigen Fronten geben, in Zuckerguss (Sockel) setzen und auf die Dummies kleben. Jeden Stock z.B. mit einem breiten Gummiband fixieren und sichern. Dann das DG aufsetzen. Jetzt mit Zuckerguss Ritzen, Kanten  und Ränder kaschieren und Eiszapfen spritzen und die letzten Deko-Elemente anbringen.

Schablonen für das Haus:

Article Image Media
Mehr Informationen
1Cronut kreativ
Rezept

Technische Prüfung: Cronuts mit Beeren-Füllung von Christian Hümbs

  • 04.03.2024
  • 10:52 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group