Anzeige
REZEPT VON JOHANN LAFER AUS "DREI TELLER FÜR LAFER"

"Regionale Klassiker" von Johann Lafer: Königsberger Klopse mit Kapernsauce und Salzkartoffeln

Königsberger Klopse mit Sultaninen-Sauce, frittierten Kapern, Kartoffeln und Rote-Bete-Radieschen-Salat.
Königsberger Klopse mit Sultaninen-Sauce, frittierten Kapern, Kartoffeln und Rote-Bete-Radieschen-Salat.© Gunnar Nicolaus

Johann Lafer kocht ganz unter dem Motto "Regionale Klassiker" Königsberger Klopse mit Sultaninen-Sauce. Dazu reicht er frittierte Kapern, Kartoffeln und einen Rote-Bete-Radieschen-Salat. Das Rezept zur Sendung findest du hier!

Anzeige

Zutaten für 4 Portionen

Kochzeit: 40 Minuten

Für die Klopse

500 g

gemischtes Hackfleisch (Rind und Schwein)

1

Zwiebel

1 EL

Kapern

1 EL

eingelegte Sardellenfilets

1

Ei

etwas

Salz

etwas

Pfeffer

etwas

Petersilie

2 EL

Semmelbrösel

500 ml

Rinderbrühe

1

Nelke

3

Lorbeerblätter

3

Pfefferkörner

3

Wachholderbeeren

Für die Sauce

2 EL

Butter

2 EL

Mehl

200 ml

Sahne

etwas

Zitronensaft

nach Belieben

Sultaninen

etwas

Salz

Für die Kartoffeln

500 g

Drillinge

3 EL

Butter

etwas

Petersilie

etwas

Salz

Für die frittierten Kapern

1 Glas

Kapern (klein)

1 EL

Mehl

200 ml

Pflanzen-Öl (zum frittieren)

Für den Salat

1 Bund

Radieschen

1 Packung

Rote Bete (vorgekocht)

etwas

Chili-Öl

2 EL

Himbeer-Essig

etwas

Salz

etwas

Pfeffer

Anzeige
Anzeige

Johanns "Regionale Klassiker": Rezept und Zubereitung

  1. Schritt 1 / 5

    Für die Klopse: Zwiebel, Kapern, Sardellen, Petersilie fein hacken und mit dem Hackfleisch mischen. Mit einem Eisportionierer oder mit den Händen Kugeln formen. Die Rinderbrühe aufkochen und mit Nelke, Wacholder, Lorbeer und Wacholder würzen. Die geformten Klopfe langsam in Brühe ziehen lassen, aber nicht mehr aufkochen.

  2. Schritt 2 / 5

    Für die Sauce: Butter in einem Topf schmelzen lassen. Mehl in die Butter geben und mit dem Schneebesen einrühren, dass eine Mehlschwitze entsteht. Die Klopse-Brühe mit in den Topf geben und einrühren. Weiter kochen, bis die Sauce schön eindickt. Dann die Sultaninen dazu geben und mit dem Pürierstab mixen. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

  3. Schritt 3 / 5

    Für die Kartoffeln: Drillinge kochen und pellen. Dann langsam in der Pfanne mit Butter bräunen. Zum Schluss gehackte Petersilie und Salz mit dazugeben.

  4. Schritt 4 / 5

    Für die frittierten Kapern: Kapern gut trocknen und mit etwas Mehl bestreuen. In einen kleinen Topf mit heißem Öl geben und die Kapern frittieren, bis sie sich leicht öffnen wie eine Blume, dann herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  5. Schritt 5 / 5

    Für den Salat: Rote Bete vierteln, Radieschen putzen und halbieren. Beides in einer Schüssel mit etwas Chili Öl, Himbeeressig, Salz und Pfeffer.

Weitere Rezepte aus der Sendung:
Drei Teller für Lafer: Rote Bete Ravioli mit Ziegenkäse-Füllung und Weißweinsauce
Rezept

Johanns Rote Bete Ravioli mit Ziegenkäse-Füllung und Weißweinsauce

  • 18.06.2024
  • 16:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group