Anzeige
REZEPT VON JOHANN LAFER AUS "DREI TELLER FÜR LAFER"

Johann Lafer zaubert ein Schicht-Gericht mit Rote-Bete und Apfel

Geschichtete Rote-Bete und grüner Apfel mit Miso-Marinade, Safran-Mayonnaise und Wildkräutersalat
Geschichtete Rote-Bete und grüner Apfel mit Miso-Marinade, Safran-Mayonnaise und Wildkräutersalat© SAT.1/Gunnar Nicolaus

Johann Lafer bereitet geschichtete Rote-Bete und grüner Apfel mit Miso-Marinade, Safran-Mayonnaise und Wildkräutersalat zu.

Anzeige

Zutaten für 4 Portionen

Für den geschichteten Apfel

4

Granny Smith Äpfel

1

Bio-Zitrone

5

Rote-Bete gekocht

1

Chili fein gewürfelt

2,5

Schalotten fein gewürfelt

2,5 EL

heller Essig

1 EL

Sesam Öl

1 TL

helle Miso Paste

etwas

Salz

etwas

Pfeffer

Für die Safran-Mayonnaise

165 g

Mayonnaise

1,5 EL

Crème fraîche

etwas

Salz

etwas

Pfeffer

1,5 EL

Weißwein

1 Prise

Safran

Für den Wildkräuter-Salat

1 cm

frischer Meerrettich

50 ml

Olivenöl

0,5 Packung

Wildkräutersalat, fertig geputzt

etwas

Salz

etwas

Pfeffer

etwas

heller Essig

Für die Croûtons

2 Scheiben

Toastbrot

2 EL

Butter

0,5 Zehe

Knoblauch

Für die Dekoration

1 EL

Rote-Bete Pulver

Anzeige
Anzeige

Johanns "Schicht für Schicht": Rezept und Zubereitung

  1. Schritt 1 / 5

    Zubereitung der Safran-Mayonnaise: Die Mayonnaise mit der Crème fraîche mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Weißwein leicht erwärmen und darin den Safran auflösen und unter die Mayonnaise geben. Nach dem Abschmecken, die Safran Mayonnaise in einen Spritzbeutel füllen und kaltstellen.

  2. Schritt 2 / 5

    Für den geschichteten Apfel: Die Äpfel waschen und das obere Stück abschneiden. Danach das Kerngehäuse ausstechen und auf einem Hobel oder einer Mandoline dünn aufschneiden. Nach dem Aufschneiden mit frischem Zitronensaft beträufeln, so dass die Äpfel nicht braun anlaufen. Die geschälte und gekochte Rote-Bete ebenfalls dünn aufhobeln. Nun die Chili Würfel, die Schalotten Würfel, den Essig, das Sesamöl und die Miso Paste, sowie Salz und Pfeffer gut miteinander vermischen. Die Marinade zu der Roten Beete geben und etwas durchziehen lassen.

  3. Schritt 3 / 5

    Für den Wildkräuter-Salat: Den frischen Meerrettich schälen. Olivenöl, Salz, Pfeffer und heller Essig gut verrühren und den Wildkräutersalat damit marinieren.

  4. Schritt 4 / 5

    Für die Croûtons: Das Toastbrot entrinden und in feine Würfel schneiden. Diese anschließend in Olivenöl und Butter mit etwas Knoblauch goldbraun ausbacken.

  5. Schritt 5 / 5

    Anrichten: Den gehobelten Apfel auf Teller geben, etwas Miso Mayonnaise darauf verteilen. Danach eine Scheibe marinierte Rote-Bete. Nun etwas von dem frischen Meerrettich darüber reiben. Anschließend erneut mit einer Apfelscheibe abdecken. Dies so oft wiederholen, dass es aussieht, wie wenn der Apfel komplett zusammengesetzt ist. Nun den Wildkräutersalat um den Apfel herum anrichten. Zum Schluss die Crôutons darüber verteilen und den Apfel mit dem Rote-Bete Pulver garnieren.

Weitere Rezepte aus der Sendung:
Drei Teller für Lafer; Ein Tag am Meer
Rezept

"Ein Tag am Meer" nach Johann Lafer: Geflämmte Jakobsmuscheln mit Rucola-Pesto

  • 17.05.2024
  • 16:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group