Anzeige
Das leckere Rezept mit Vanille-Zimt-Mascarpone von Sebastian Hahne.

Apfelkuchen

Article Image Media
11.12.2013

Rezept: Apfelkuchen

Sebastian Hahne möchte Petra heute mit seinem Apfelkuchen begeistern...

  • Video
  • 04:23 Min
  • Ab 0
Anzeige
Anzeige

Zutaten

Anzeige

Zubereitung

  • Die geschälten und entkernten Äpfel achteln und mit Zitronensaft beträufeln.
  • Eier, Zucker, Butter, eine Prise Salz und den Vanillezucker mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine schaumig rühren.
  • Backpulver, Mehl, Milch und Zitronenschale hinzugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Den Teig in eine gefettete Form geben und mit den Äpfeln belegen.
  • Etwas Zucker drauf streuen, mit Butterflocken belegen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C für etwa 45 Minuten backen.
  • Die gekühlte Sahne steif schlagen.
  • Mascarpone mit etwas Zucker, dem Mark der Vanille und Zimt vermengen.
  • Die geschlagene Sahne unter die Mascarpone heben und das Ganze gekühlt zum noch warmen Apfelkuchen servieren.
Mehr Informationen
Ingwer nachwachsen lassen
News

Ingwer ziehen im Topf - die besten Tipps rund um die gesunde Knolle

  • 25.05.2024
  • 14:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group