Anzeige
Bakkushan hat in fünf Jahren Bandgeschichte schon viel erlebt - dabei waren sie sehr erfolgreich.

Bakkushan im Frühstücksfernsehen

EMI Germany/Georg Roske

Bakkushan bedeutet sinngemäß aus dem japanischen übersetzt "eine Frau, die von hinten besser aussieht als von vorne". Der Name ist dann aber auch das einzig japanische an der Band Bakkushan. Ihre Songtexte verfassen sie in deutsch und auch ihr Leitspruch erinnert an deutsche Tugenden: "Mund abwischen, weiter machen. Alles wird gut!"

Anzeige

Es entstanden fünf Demoversionen auf einem ersten kleinen Album zusammengefasst. Darunter war auch der Titel "Springwut", der im Internet überraschend viele Klicks und sehr viel positives Feedback sammelte. Der Plan an einem großen Musik-Contest teilzunehmen, um mehr Popularität zu ernten, ging mit dem Gewinn des Jägermeister-Videocontest auf. Mit einer professionellen Version von "Springwut" war der Weg zum Erfolg geebnet.

Der Produzent Daniel Schmidt von EMI Virgin Records erkannte das Potential von Bakkushan und nahm die aufstrebende Band unter Vertrag. Es folgten Auftritte bei Festivals, dem Bundesvision Song Contest (9. Platz) und eine ganze Folge bei MTV Home. 

Das zweite Album "Kopf im Sturm" ist für den 13. Juli 2012 angekündigt. Die Single "Nur die Nacht" ist schon seit dem 29. Juni zu erwerben. 

Festival Tour 2012 von Bakkushan

  • 06.07. Bochum, "Bochum Total"
  • 07.07. Neuerkerode, "Rock an der Wabe"
  • 13.07. Potsdam, HPI-Sommerfest
  • 14.07. Straubenhardt, "Happiness Festival"
  • 20.07. Halbendorf, Neptunfest "Rocknacht am See"
  • 27.07. Wittlich, Stadtpark
  • 28.07.Kamp-Bornhofen, "Mittelrhein-Open-Air"
  • 10.08. Lux-Echternach, "E-Lake-Festival"
  • 11.08. Haren/Ems, "Rüt'n'Rock"
  • 01.09. Bonn, Green "Juice Festival"
  • 07.09. Kaiserslautern, Popakademie goes Kammgarn
Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group