Anzeige
Schaden vermeiden

Bei diesen Elektro-Geräten solltest du niemals den Stecker ziehen!

  • Aktualisiert: 07.06.2024
  • 20:30 Uhr
  • Vera Motschmann
Achtung! Bei diesen Haushalt-Geräten solltest du niemals den Stecker ziehen
Achtung! Bei diesen Haushalt-Geräten solltest du niemals den Stecker ziehen© sat1.de

Elektrogeräte im Stand-by-Modus verbrauchen unnötig Strom. Bei Nichtbenutzung macht es also Sinn, sie vom Stromnetz zu trennen. Allerdings gibt es Ausnahmen, denn einige Geräte sind empfindlich. 

Anzeige

Du hast Lust auf noch mehr "SAT.1-Frühstücksfernsehen"?
➡ Schau dir jetzt auf Joyn die neuesten Clips an!

Stromverbrauch reduzieren

Spätestens seit Beginn der Energiekrise sparen die meisten Menschen noch bewusster. Da viele Haushaltsgeräte unnötig Strom verbrauchen, solange sie am Netz angeschlossen sind, ziehen Sparfüchse den Stecker - nämlich dann, wenn das Gerät gerade nicht benutzt wird. Der Wasserkocher oder Toaster, das Ladekabel vom Smartphone: sind alle auf Stand-by oder hängen an der Dose, läppern sich die Kosten.

Mehrfachsteckdosen mit Kippschalter sind eine gute Anschaffung, denn so lassen sich die technischen Geräte ganz einfach mit einem Klick vom Stromnetz trennen, wenn sie gerade nicht im Einsatz sind. Doch Vorsicht! Es gibt einige Elektrogeräte, die besser in der Steckdose angeschlossen bleiben. 

Im Clip: Mit diesen Tipps sparst du noch mehr Strom

Anzeige
Anzeige

Folgende Geräte sollten am Stromnetz bleiben

Es gibt Elektrogeräte, die nicht komplett vom Netz genommen werden sollten, bedingt durch ihre Funktionsweise oder Programmierung. Folgende Geräte in deinem Haushalt solltest du niemals ausschalten:

Tintenstrahldrucker

Drucker kommen in der Regel mit wenig Strom aus und fallen daher bei der Stromrechnung nicht schwer ins Gewicht. Doch es gibt ein Problem, wenn der Drucker nicht über den Power-Knopf ausgestellt, sondern vom Strom getrennt wird. Der Grund: Jedes Mal, wenn der Drucker wieder mit Strom versorgt wird, führt das Gerät einen automatischen Reinigungsvorgang durch. Dabei wird eine Menge Tinte verbraucht, ohne dass besonders viel gedruckt wurde. Und je schneller die Tinte leer ist, desto häufiger muss Nachschub gekauft werden. Da die Kosten für die Tintenpatrone höher sind als die für den verbrauchten Strom, lohnt sich das Abschalten nicht. Deshalb sollte der Drucker besser angeschlossen bleiben.

Anzeige
Waschmaschine Spar Tipps
News

Weniger Strom verbrauchen & weniger bezahlen

Wäschewaschen: Strom sparen mit Eco oder Kurzprogramm?

Stromsparen fängt schon beim Wäschewaschen an. Achtet man bei der Waschmaschine auf die richtigen Einstellungen, kann das die Energiekosten senken und sich im Geldbeutel deutlich bemerkbar machen. Wir verraten dir hier die besten Hacks, mit denen du deine Energiekosten zukünftig ordentlich senken kannst.

  • 12.12.2022
  • 09:27 Uhr

OLED-Fernseher

Bei modernen TV-Geräten wie OLED solltest du besser nicht den Stecker ziehen, da das Gerät sonst einen ernsthaften Schaden nehmen könnte. Diese Fernsehgeräte benötigen den Standby-Modus für einen sogenannten Pixel-Refresh: ein Kompensationsprozess, bei dem die Pixel automatisch aktualisiert werden. Wird das Gerät regelmäßig vom Netz getrennt, wird dieser Prozess unterbrochen. Das kann langfristig zu Schäden führen und die Bildqualität beeinträchtigen. Am besten in der Anleitung nachsehen, ob das Gerät vom Strom getrennt werden darf.

Anzeige

WLAN-Router

Es liegt nahe, den WLAN-Router in der Nacht auszuschalten, wenn das Internet nicht genutzt wird. Wird er aber regelmäßig heruntergefahren, kann das sogar zu höheren Stromkosten führen. Viele Router sind darauf programmiert, ständig ihre Download- und Upload-Geschwindigkeit zu verbessern. Wird das Gerät häufig ein- und ausschaltet, verbraucht es mehr Strom, da die Geschwindigkeit verlangsamt wird und der Prozess von vorne beginnen muss.

Zudem sind viele Router mit weiteren Geräten gekoppelt. Wenn das Festnetz-Telefon, der Anrufbeantworter oder Smart-Home-Elektrogeräte darüber betrieben werden, solltest du dem Router besser nicht den Stecker ziehen. Einzige Ausnahme: Wenn du für längere Zeit im Urlaub bist.

Du möchtest noch mehr sparen? Finanz-Experte Daniel Engelbarts gibt regelmäßig Tipps im SAT.1 Frühstücksfernsehen. Zum Beispiel, wie Familien Geld sparen können, worauf es beim Wassersparen im Haushalt ankommt und welche Schnäppchen-Apps unser Leben finanziell erleichtern!

Aquarium

Wenn du ein Aquarium oder Terrarium zu Hause hast, solltest du niemals den Stecker ziehen, um Strom zu sparen. Denn der Strom ist für die darin lebenden Tiere lebensnotwendig - er regelt die Sauerstoffzufuhr und Temperatur.

Mehr News und Videos
Boden wischen
News

Darum würzen wir unser Wischwasser jetzt mit Zimt

  • 22.06.2024
  • 17:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group