Anzeige
Das leckere Rezept mit Tomatensugo und Tagliatelle von Sebastian Hahne.

Cordon Bleu vom Schweinefilet

© sat1.de

Zubereitung

Anzeige
  • Das Schweinefilet parieren und in daumendicke Scheiben schneiden.
  • Kochschinken, Gouda, Paprika und Zwiebel in feine Würfel schneiden und mit der gehackten Petersilie vermengen.
  • Die Scheiben vom Schweinefilet anschneiden und füllen.
  • Anschließend salzen und panieren.
  • Die Cordon Bleu in Pflanzenöl braten und auf Küchenpapier etwas entfetten.
  • Für das Sugo die Hälfte der Tomaten mit etwas Olivenöl, Meersalz, Rohrohrzucker und Pfeffer pürieren.
  • Die andere Hälfte und die getrockneten Tomaten würfeln und mit geschnittenem Basilikum unter die pürierte Masse rühren.
  • Ggf. nachschmecken.
  • Die Cordon Bleu mit dem Sugo und gekochten Tagliatelle servieren.
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group