Anzeige
Freitag - 12.1.2024

Die guten Nachrichten des Tages

  • Veröffentlicht: 15.01.2024
  • 05:00 Uhr
  • Melissa Fidan
Bhutan ist weltweit das erste Land, das alle Straßenhunde sterilisiert hat.
Bhutan ist weltweit das erste Land, das alle Straßenhunde sterilisiert hat.© AdobeStock

Streunende Hunde in Bhutan werden geimpft und sterilisiert

Anzeige

Bhutan hat als weltweit erstes Land bekannt gegeben, dass es nach einem 14-jährigen Programm zur Kontrolle der Hundepopulation erfolgreich die gesamten streunenden Hunde des Landes sterilisiert und geimpft hat. Das bedeutet mehr als 150.000 sterilisierte und geimpfte Streuner sowie 32.000 verpflanzte Mikrochips.

In ganz Asien gibt es etwa 300 Millionen streunende Hunde, die mit verschiedenen Herausforderungen wie Hunger, Parasitenbefall, unbehandelten Krankheiten und Verletzungen durch Verkehrsunfälle zu kämpfen haben.

Eine effektive Sterilisierung und Impfung sind entscheidend, um das Wachstum der streunenden Hundepopulation zu kontrollieren und damit verbundene Probleme wie Hundebisse und die mögliche Ausbreitung von Tollwut zu reduzieren.

Bhutans Erfolg sollte ein wegweisendes Beispiel für andere Regionen sein, die vor ähnliche Herausforderungen stehen.

Anzeige
Südkorea verbietet nun Verzehr von Hundefleisch
Tierschützer in Seoul nehmen an einer Protestkundgebung zur Unterstützung des Gesetzes zum Verbot von Hundefleisch vor der Nationalversammlung teil.

Südkorea bricht mit jahrhundertealter Tradition

Das Essen von Hundefleisch galt seit jeher als Mittel für bessere Ausdauer im schwülen koreanischen Sommer. Damit soll es nun bald vorbei sein.

Anzeige

Valencia ist "Grüne Hauptstadt Europas" 2024

Die EU-Kommission kürt jährlich die "Grüne Hauptstadt Europas", und 2024 geht dieser Titel an Valencia. Die drittgrößte Stadt Spaniens hat bereits in der Vergangenheit viele nachhaltige Projekte umgesetzt und setzt nun ehrgeizige Ziele für die Zukunft.

Im Rahmen der Stadtstrategie 2030 plant Valencia, die Fußgängerzone des Stadtzentrums und bedeutende Sehenswürdigkeiten nachhaltig umzugestalten, um Emissionen zu reduzieren. Dazu gehört der Ausbau des Radwegenetzes auf über 160 Kilometer und die schrittweise Umwandlung von Bereichen der Innenstadt in autofreie Zonen.

Die Auszeichnung als "Grüne Hauptstadt" ist ein bedeutender Schritt auf dem Weg, Valencia zu einer der ersten kohlenstoffneutralen Städte Europas zu machen.

Anzeige
Energiewende in Deutschland:
Mehr als die Hälfte des deutschen Stromverbrauchs deckten in den ersten drei Quartalen dieses Jahres erneuerbare Energien aus Wind und Sonne.
Artikel

Rund 52 Prozent des Stromverbrauchs kommen aus Wind und Sonne

Über die Hälfte des deutschen Stromverbrauchs wurde in den vergangenen neun Monaten von erneuerbaren Energien gedeckt.

Anzeige

Neue wärmende Kunstfaser - inspiriert von den Eisbären

In China ist ein neuer Durchbruch in der Textilforschung gelungen: Forscher:innen haben eine Kunstfaser entwickelt, die die isolierenden Eigenschaften von Eisbärenfell imitiert.

Das flexible Material basiert auf einem mit Polyurethan beschichteten Aerogel und lässt sich auch waschen. Bisher wurden Aerogele vorwiegend als Isoliermaterial für Gebäude verwendet. Wegen ihrer Brüchigkeit war sie damit ungeeignet für Textilien.

Dem chinesischen Forscherteam ist es aber gelungen, diese Herausforderung zu überwinden. Sie entwickelten eine Faser, die selbst nach Dehnung und Waschen ihre Isolierfähigkeit beibehält – inspiriert von der Struktur des Bärenhaars.

Das Kunstfasermaterial könnte für neue und wärmere Klamotten, vor allem in den Bereichen Sportbekleidung, Militäruniformen oder sogar Raumanzügen, benutzt werden.

In Tests überzeugte das Material bereits mit einem Pullover, indem es eine bessere Isolierung als eine Daunenjacke nachwies, obwohl es nur ein Fünftel der Dicke hatte. Obwohl eine Massenproduktion derzeit aufgrund des langsamen und energieintensiven Herstellungsprozesses noch nicht in greifbare Nähe ist, könnte diese Entdeckung die Zukunft der Textilindustrie nachhaltig beeinflussen.

Mehr News und Videos
Gute News: Rekord bei erneuerbaren Energien und Erfolg für Arapaima

Gute News: Rekord bei erneuerbaren Energien und Erfolg für Arapaima

  • Video
  • 01:16 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group