Anzeige
Deko-Trend zum Selbermachen

DIY Traumfänger: So kreierst du die wunderschöne Schlafzimmer-Deko!

  • Aktualisiert: 25.08.2023
  • 15:59 Uhr
  • Vera Motschmann
Traumfänger basteln leicht gemacht! Mit dieser einfachen Anleitung gelingen dir echte Hingucker.
Traumfänger basteln leicht gemacht! Mit dieser einfachen Anleitung gelingen dir echte Hingucker.© golubovy - stock.adobe.com

Ein Traumfänger ist nicht nur ein Blickfang im Schlafzimmer, dem dekorativen Kunstwerk wird auch nachgesagt, dass es dich vor schlechten Träumen beschützt. Das Beste: Du kannst deinen eigenen Traumfänger individuell selber basteln. Hier kommt die Anleitung dazu!

Anzeige

Kunstwerk über dem Bett

Traumfänger sind dekorativ und haben der Legende nach eine tiefergehende Bedeutung. Demnach fertigten die Indianer:innen des nordamerikanischen Ojibwe-Stammes die geschmückten Gebinde an, um schlechte Träume einzufangen und von dem Schlafenden fernzuhalten. Mittlerweile sind Traumfänger in ganzen Welt beliebt. Für die einen sind sie ein spirituelles, für die anderen ein dekoratives Objekt. Auf jeden Fall sind sie ein hübscher Eyecatcher und einfach selber zu basteln.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: DIY Hängesessel bauen

DIY: Hängesessel

Spirituelle Deko

Traumfänger passen zu jeder Einrichtung und lassen sich individuell selber gestalten. Je nach Interior-Stil lässt sich ein Traumfänger individuell farblich gestalten: Wenn du den hellen, minimalistischen Scandi-Look liebst, passt dazu beispielsweise ein schlichter Traumfänger mit einem Metallring, geschliffenen Kristallen und weißen Federn. Zu diesem Interiorstyle passen übrigens auch getrocknete Blumen richtig gut - wenn du magst, kannst du sogar eine Blüte in deinen Traumfänger einarbeiten. Wenn du Hortensien wählst, denk an unseren Haarspray-Trick für getrocknete Blüten - er sorgt für Glanz und Haltbarkeit!

Ist deine Einrichtung im Vintage-Stil mit dunklen Tönen gestaltet, passt wahrscheinlich ein Traumfänger mit einem Bambusring sowie Perlen und Federn in dunklen Tönen sehr gut. Soll der Traumfänger für ein Kinderzimmer sein, sind Deko-Perlen und Federn in Knallfarben oder Pastelltönen passend. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! 

Traumfänger sind nicht nur bedeutungsvoll, sie schaffen Atmosphäre und sind echte Hingucker in deiner Wohnung.
Traumfänger sind nicht nur bedeutungsvoll, sie schaffen Atmosphäre und sind echte Hingucker in deiner Wohnung.Антон Романюк - stock.adobe.com
Anzeige
Anzeige

Was gehört an einen Traumfänger?

Der typische Traumfänger besteht aus einem Ring mit Netz, in dem sich die Träume verfangen sollen. Im Netz bleiben die schlechten Träume hängen. Das Loch in der Mitte des Netzes soll die guten Träume durchlassen. Unten am Ring sind Federn mit Schnüren befestigt, die die guten Träume zu den Schlafenden leiten sollen.

Ursprünglich wurden Traumfänger aus natürlichen Materialien hergestellt. Der Ring bestand meist aus Weide. Das Netz wurde aus einer Darmschnur, einem Sehnenfaden oder Pferdehaar geflochten. Die Federn stammten von Eulen. Gestaltet wurde das Ganze mit Leder, Perlen, Samen, Edelsteinen, Schmuck sowie bedeutungsvollen und heiligen Gegenständen, die den Traumfänger energetisch an die jeweilige Person anpassen sollten.

Traumfänger kannst du natürlich nicht nur über das Bett hängen, auch im Garten sind sie ein schöner Blickfang.
Traumfänger kannst du natürlich nicht nur über das Bett hängen, auch im Garten sind sie ein schöner Blickfang.© MartinG - stock.adobe.com

Traumfänger individuell gestalten

Einen Traumfänger zu basteln ist einfach, erfordert aber ein wenig Geschick und vor allem Geduld. Es ist sehr hilfreich, wenn du dir vorab genau überlegst, wie der Traumfänger aussehen soll: Sollen die Perlen eine bestimmte Reihenfolge haben? Willst du den Rand, das Netz oder die Federn mit Farbverlauf? Lege dir am besten vorher alle Einzelteile entsprechend zurecht und mache ein Foto davon. So kannst du immer wieder nachschauen, wie dein Entwurf war - das erleichtert das Basteln sehr.

Tipp: Überlege dir vorher genau, wo der Traumfänger später hängen soll. Nicht alle Materialien sind z. B. witterungsbeständig und könnten durch Regen oder Ähnliches beschädigt werden. Preiswerte DIY-Ideen für Balkon und Garten kannst du auch hier entdecken!

Material für einen Traumfänger

  • Ring aus Weiden, Holz, Metall oder Plastik (Größe nach Wahl)
  • Festes Wollgarn oder gewachste Nylonschnur
  • Bänder aus Wolle, Leder, Bast, Stoff oder Geschenkband
  • Perlen, Anhänger oder Kristalle
  • Federn in verschiedenen Größen
  • Heißkleber
  • Schere
  • Nähnadel mit großem Nadelöhr

Und so geht's:

  1. Zuerst den Ring für den Traumfänger mit einem Band umwickeln. Anfang und Ende vom Band müssten gut miteinander verknoten werden. Alternativ kannst du das Band auch mit Kleber fixieren. Zusätzlich aus einem losen Band eine Schlaufe legen und am Ring befestigen, damit der Traumfänger später an der Wand oder über deinem Bett aufgehängt werden kann.
  2. Als nächstes wird das "Spinnennetz" gewebt, dass dich vor bösen Träumen beschützen soll: Das Garn, das nun um den Ring angebracht wird, sollte etwa zehnmal die Länge des Rings haben. Zuerst das Garn mit einem Knoten unter der Aufhängeschlaufe am Ring befestigen. Dann in gleichmäßigen Abständen lockere Schlaufen um den Ring wickeln. Je dichter die Abschnitte, desto schöner sieht das Netz aus. Tipp: Bei einem Ringdurchmesser von 7,5 cm werden etwa 8 Schlaufen um den Ring gezogen.
  3. Durch das lange Garnende die Nadel fädeln. Nun mit der Nadel durch die erste Schlaufe stechen und das Garn fast durchziehen. Dann durch die entstandene Schlinge noch einmal den Faden ziehen, so dass ein Knoten entsteht. Der Knoten sollte in der Mitte der Schlaufe liegen. Den Faden fest anziehen. Genauso fortfahren, bis du wieder am Anfang vom Ring bist.
  4. Arbeite dich auf diese Weise Runde für Runde nach innen zur Ringmitte. Wichtig ist, dass der Faden straff gezogen wird, damit das Netz nicht zu locker wird. Zwischendurch kannst du auch Perlen und Schmuckelemente auf den Faden ziehen und mit in das Netz einweben.
  5. Wenn du fast in der Mitte angelangt bist, kannst du entscheiden, ob ein Loch frei bleiben soll, durch das die guten Träume gelangen. Wenn das Netz komplett geschlossen werden soll, den Faden straff anziehen, so dass sich das Netz zusammenzieht. In die Mitte kannst du auch noch eine Schmuckperle setzen. Das Fadenende gut verknoten und zusätzlich mit Heißkleber fixieren.
  6. Zum Dekorieren des Traumfängers an der unteren Hälfte ein paar - etwa 20 Zentimeter lange - Fäden oder Geschenkbänder an den Ring knoten. Die einzelnen Bänder mit Perlen und Federn schmücken. Wie du die Bänder einzeln gestaltest und welche Länge sie haben sollen, entscheidest du natürlich selbst.
  7.  Zum Schluß den Traumfänger an der Schlaufe, die du oben am Ring angebraucht hast, an der Wand aufhängen.

Auch interessant: Traumdeutung - das bedeuten deine Träume oder die Bedeutung und Wirkung der 15 wichtigsten Edelsteine.

Anzeige
Anzeige
Young woman painting wooden box in pink color, doing some renovating housework on the terrace outdoors. DIY concept
News

Upcycling leicht gemacht

Blumen-Zauber: 3 günstige DIY-Ideen für Balkon und Terrasse

Es braucht nicht immer viel Budget, um tolle Deko mit wenig Mitteln einfach selbst zu gestalten. Hier findest du kreative Inspiration mit Materialien, die du entweder in der Natur findest, schon im Haushalt hast, oder aber günstig kaufen kannst. Unsere drei DIY-Ideen kannst du indoor aber auch outdoor nutzen.

  • 12.05.2024
  • 09:00 Uhr

Deko-Ideen für deinen Traumfänger

Traumfänger gibt es in unzähligen Varianten und bei der Gestaltung sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Hier kommen ein paar Inspirationen.

  • Wenn du kein Netz flechten möchtest, kannst du es auch durch ein gehäkeltes Spitzendeckchen ersetzen. Auf Trödelmärkten wirst du sicherlich fündig.
  • Anstelle von Federn können auch Quasten, Makramee-Federn, Spitzenband oder Stoffstreifen am Traumfänger befestigt werden.
  • Eine Lichterkette bringt deinen Traumfänger zum Leuchten.
  • Traumfänger in XL: Gestalte Ringe in verschiedenen Größen und verbinde sie zu einem längeren Traumfänger mit mehreren Ebenen.
  • Bastle Traumfänger in verschiedenen Größen und gestalte eine Wand damit.
Mehr News und Videos
Warum Stubentiger Katzengras lieben
News

Wie du Katzengras für Wohnungs-Katzen selbst züchten kannst

  • 24.07.2024
  • 22:20 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group