Anzeige
Das schnelle und leckere Rezept von unserem Profikoch Sebastian Hahne

Schnelles Coq au Vin

Article Image Media
14.05.2014

Schnelles Coq au Vin

Sebastian Hahne verfeinert heute Hähnchen mit spezieller Rotweinsoße. Achtung: Das ist kein Kindergericht, da der Alkohol nicht verkocht.

  • Video
  • 03:53 Min
  • Ab 0
Anzeige

Zutaten

  • 6 Stück Hähnchenschenkel
  • 200gr. Speck
  • 200gr. Schalotten
  • 250gr. braune Champignons
  • 200gr. Karotten
  • 3 Zehen Knoblauch
  • ¼ Bd. Thymian
  • ½ Bd. Blattpetersilie
  • 1 Fl. Rotwein - Burgunder
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer, Paprikapulver, Lorbeer
  • Olivenöl
  • Butter
Anzeige

Zubereitung

  • Die Hähnchenschenkel am Gelenk teilen, mit Meersalz, schwarzem Pfeffer und Paprikapulver würzen. 
  • Schalotten schälen und vierteln, Speck in Streifen schneiden, Champignons vierteln und Karotten in Scheiben schneiden. 
  • Das Hähnchen in Olivenöl anbraten. 
  • Thymian, Knoblauch, Schalotten, Speck, Champignons und Karotten dazu geben und mitbraten. 
  • Mit Rotwein ablöschen, Lorbeerblätter hinzu geben und abgedeckt etwa 30 Minuten schmoren lassen. 
  • Wenn die Hähnchenschenkel zart sind den Rotweinsud mit eiskalter Butter binden und ggf. abschmecken. 
  • Mit reichlich Petersilie bestreuen und mit ofenfrischem Baguette servieren.
Mehr Informationen
Narzissen vase
News

So bleiben Narzissen in der Vase oder im Topf lange frisch

  • 22.02.2024
  • 19:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group