Anzeige
Das Rezept von Profikoch Sebastian Hahne aus der Sendung vom 4.9.2013

Spaghetti All'arrabiata

Article Image Media
© dpa
04.09.2013

Leben & Genießen: Spaghetti Arrabiata

Koch Sebastian Hahne zeigt, wie Spaghetti-Soße spannend wird!

  • Video
  • 04:02 Min
  • Ab 0
Anzeige
Anzeige

Zutaten

  • 500gr. Tomaten
  • 80gr. Pancetta
  • 1Stk Zwiebel
  • 2Stk Knoblauchzehen
  • 2 kleine rote Chili´s (alternativ und sehr scharf: Habaneros)
  • 1 EL Tomatenmark
  • Olivenöl, Meersalz, schwarzen Pfeffer, Rohrzucker, Thymian, Rosmarin

die Wahl der Nudeln ist jedem selbst überlassen. Sinn machen Spaghetti, Penne, Spirelli, Korkenziehernudeln, ....

Anzeige

Zubereitung

  • Die Tomaten waschen, vierteln und mit Rosmarin, Thymian, einer Knoblauchzehe, Meersalz, etwas Rohrzucker und Olivenöl im Ofen bei 80°c in einer Auflaufform ca. 3 Stunden backen. 
  • (Durch diesen Vorgang entwickeln die Tomaten einen herrliches mediterranes Aroma. Weniger Geschmacksaffine Menschen können natürlich auch auf gewürfelte Dosen- bzw. frische Tomaten ausweichen.)
  • Die Tomaten nach dem Backvorgang würfeln und den Fond aus der Auflaufform auffangen.
  • Pancetta und Zwiebel in Streifen schneiden und in Olivenöl anbraten. 
  • Chili und Knoblauch hinzugeben und kurz durchschwenken. 
  • Im Anschluss das Tomatenmark dazu und kurz anrösten. 
  • Die gewürfelten Tomaten und den Fond hinzufügen und abschmecken. 
  • Die gekochte Pasta durch die Sauce schwenken und nach Geschmack mit Käse (z.B.: Grana Padano, Parmesan, Peccorino, Menchego....) und gehackter Blattpetersilie servieren.

  

Mehr Informationen
Moderationsteam
News

Alle Outfits der Moderatoren im Juli

  • 25.07.2024
  • 09:37 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group